Probleme beim Einloggen

XING Community

Herzlich Willkommen in der Gruppe für alle Anliegen zum Thema XING - Fragen, Feedback & Diskussionen./ Keine Werbung gestattet /

Nur für XING Mitglieder sichtbar Unternehmensprofil einer anderen Person zuweisen
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Enja Süllau
Hallo Frau Nuth,
da es sich hier um einen Einzelfall handelt, möchte ich den Beitrag hier in der Community der Übersichthalber abschließen. Ich wende mich aber direkt per Privatnachricht an Sie. Benötige noch ein paar mehr Informationen, um Ihre Frage beantworten zu können.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Helmut König DSVGO
Wenn ich Xing Mitglieder über Xing zu einer Veranstaltung einlade, sollte der Datenschutz berücksichtigt sein.
Was ist aber wenn ich diese EInladung auch an E-Mail Adressen über Xing verschicke, die nicht in Xing sind. Bei den Eventeinladungen gibt es diese Funktion, das ich beliebige E-Mail Adressen einfügen kann
Ralf Spickermann Wie kann man eine "Gratis Stellenanzeige" schalten?
mit werden "Gratis Stellenanzeigen" mit einer Laufzeit von 365 Tagen angezeigt. Wie kann man denn eigentlich solch eine Stellenanzeige schalten?
Viele Grüße
Ralf Spickermann Eckhard Monninger
+23 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Gerade seit wenigen Tagen ist "Facebook Jobs" auf dem deutschen Markt vertreten. Dort ist es so, das Stellenanzeigen für 30 tage geschaltet werden und kurz vor Ablauf dieser Frist eine Mail zugesandt wird, in der die Möglichkeit einer weiteren Verlängerung angeboten wird.
Das finde ich gut, weil für viele zu besetzende Stellen gilt, das man diese nicht innerhalb 30 Tagen besetzen kann. Wenn dem so ist, dann kann man problemlos durch einen Klick eine Verlängerung um weitere 30 Tage anstoßen. Diese "kleinste" Mühe kann ein Unternehmen ruhig auf sich nehmen.
Ralf Wierling Das System verweigert die Annahme von Mitteilungen
Hallo,
tja heute ist seit langem mal wieder ein Tag, an dem ich nach langer Zeit meinen Kontakten gerne mal wieder eine Mitteilung schreiben würde.
Füge ich also auf der Startseite den Text unter "Was gibt es Neues?" in das Feld "Mitteilung" ein, springt die Anzeige gleich automatisch auf "Link" um und verweigert die Annahme mit der Fehlermeldung "Ungültige bzw. nicht unterstützte URL".
De facto ist kein URL in dem Text enthalten.
Schalte ich händisch zurück auf "Mitteilung" ist der Text abgeschnitten. Schreibe ich ihn also unkomfortabel ohne copy/paste in dem Feld weiter, kommt irgendwann die Meldung, es seien maximal 420 Zeichen erlaubt.
So lang ist der Text aber nicht mal. Ich habe ihn entsprechend gekürzt. Keine Ahnung, ob das System sich an einem bestimmten Zeichen stört. Und wenn, an welchem. Wirklich ärgerlich.
So einfache Fehler müssten Entwicklern (m/w) doch bereits beim einfachen Debuggen auffallen. Da braucht es eigentlich noch nicht mal Unit-Testing.
Mittlerweile mag ich über diese Funktion nicht mal mehr etwas einstellen, da ich mir nicht sicher bin, was XING daraus macht. Am Ende stehe ich wie ein Analphabet da.
Hat jemand eine Idee, wie sich dieses fragile System/Verhalten überlisten lässt?
Es dankt und grüßt
Ralf
PS . Falls dieses Problem bereits irgendwann irgendwo hier bei XING diskutiert wurde, habe ich ihn jedenfalls nicht gefunden.
Wolfgang Brodowski Ralf Wierling
+7 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Ralf Wierling
Hallo Frau Bömeke,
vielen Dank für die Nachfrage. Nach dem Wochenende habe ich es dann nicht mehr ausprobiert. Es war als kleine Aquiseaktion für das Wochenende geplant und da ich dann alle mir möglichen Versuche erfolglos durchprobiert hatte, habe ich dann "das Buch erst mal zugemacht".
Momentan habe ich dafür leider keine Zeit mehr. Sicher werde ich es bei Gelegenheit erneut probieren und wenn es dann wieder klemmt, werde ich hier wieder posten.
Viele Grüße, diese Woche aus Köln
Ralf Wierling

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "XING Community"

  • Gegründet: 17.12.2003
  • Mitglieder: 31.908
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 14.192
  • Kommentare: 184.018