Probleme beim Einloggen

XING Rheinhessen

Netzwerk aus über 8700 Kontakten in Rheinhessen, Hunsrück-Saar-Pfalz, Bad Kreuznach, SooNahe, MWest... für Ihr Business, Empfehlungen... :-)

Joaquim da Silva Run auf die Gewerbeschau Östliches Rheinhessen
Sämtliche Branchen aus der Region vertreten
RHEINHESSEN Kaum wurde die Gewerbeschau in den Medien angekündigt, haben sich viele Firmen aus der Region über die Details zur Veranstaltung zunächst erkundigt und sich dann auch prompt angemeldet.
Einige Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen sind vertreten, wie zum Beispiel: Energieversorgung, Touristik, Steinmetzhandwerk, Garten- und Landschaftsbau, Gesundheit, Steuerberatung, Holzverarbeitung, Bettenfachgeschäft und viele mehr. Ein Grund mehr, sich auf dieser vielfältigen Gewerbeschau inspirieren und beraten zu lassen.
Neu dabei ein WirtschaftsForum
Erstmalig auf der Gewerbeschau wird es ein WirtschaftsForum geben. Dort finden unter anderem informative Vorträge statt, wie zum Beispiel: Der Notfallkoffer für Unternehmer und Privatpersonen oder Steuerliche Aspekte des Onlinehandels und der elektronischen Rechnung. Themen die zum einen in die heutige Zeit passen, sich aber auch an einen großen Besucherkreis richten.
Aus der Erfahrung der letzten Veranstaltung nehmen sich viele Besucher Zeit, um sich in Ruhe zu informieren, so auch das Feedback vieler Aussteller. Ein Grund mehr für einige Unternehmen wieder dabei zu sein.
VG Rhein-Selz übernimmt die Schirmherrschaft unter dem Motto „gemeinsam. regional. ideal.“
Dass die Gewerbeschau genau hier in diese Region gehört und somit eine Plattform bietet, um sich zu präsentieren und zu informieren, wurde von Vielen bereits mehrfach erwähnt. Ein Grund mehr, diese Veranstaltung im Kern der Region genau hier stattfinden zu lassen.
Die Gewerbeschau Östliches Rheinhessen 2019 findet daher am Samstag, den 30. März und am Sonntag, den 31. März, jeweils von 11 – 18 Uhr in der Goldbachhalle Undenheim statt. Die Schirmherrschaft übernimmt der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Rhein-Selz, Herr Klaus Penzer. Seine Amtskollegen, Herr Maximilian Abstein und Herr Dr. Robert Scheurer, unterstützen ihn hierbei. Das Motto lautet „gemeinsam. regional. ideal.“ und hebt die Bedeutung der Region hervor.
Auch hier gilt wieder ein familienfreundliches Konzept – kein Eintritt und kostenloses Parken!
Interessierte Unternehmer wenden sich direkt an die Veranstaltungsagentur RheinEmotion, zu erreichen unter info@rheinemotion.de . Weitere Informationen können der Homepage http://www.gewerbeschau-messe.de entnommen werden.
Friedrich Schmitt Eine kleine Geschichte zum Advent
Eine kleine Geschichte zum Advent
Langsam kommt das Jahresende, alle hetzen, rennen, es muss noch schnell ein Abschluss gemacht werden, keine Zeit!
Liebe Makler und Vertreter, rennt nicht an Eurer Chance vorbei!
Stellt Euch mal vor, es gibt ein Produkt, super auf Euch zugeschnitten.
Die Kunden wollen es und lieben es!
Ihr habt keine Haftung und kein Storno. Etwas, was sich jeder wünscht.
Klingt nicht nur gut, ist auch gut!
Gebt das Produkt Euren Kunden, die werden Euch dankbar sein und mehr wollen.
Wer jetzt denkt, es klingt wie ein Märchen, kennt noch nicht alles. Stellt Euch vor, das Vermögen der Kunden ist gesichert (nicht versichert) und das Vermögen wächst Monat für Monat, Jedes Jahr mindestens 6%!
Unglaublich! Ja, was das Beste ist, Ihr bekommt eine Abschlussprämie ohne Storno, ohne Haftung, nicht in ‰ sondern in % und Bestandsprovision in %.
Genug, sonst rennt Ihr mir noch die Tür ein.
Denkt mal in einer ruhigen Stunde über die Zukunft nach.
Sprecht mich gerne an.
Mit vorweihnachtlichen Grüßen
Friedrich Schmitt
Birgitta Kuhn Neue Gesundheitskarten
Achtung: Ältere Gesundheitskarten Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung sind ab dem 1. Januar 2019 nicht mehr gültig. Ob Ihre Karte davon betroffen ist, können Sie auf den ersten Blick erkennen: Zukünftig ungültige Karten tragen die Bezeichnung „G1“ rechts oben. Falls Sie noch keine neue Karte mit der Bezeichnung „G2“ erhalten haben, wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Kursraum im Raum Ingelheim gesucht !
Hallo, ich suche im Raum Ingelheim einen ruhigen Kursraum für Dienstagnachmittag, der für Pilates - und Entspannungsmethoden geeignet ist.
Herzlichen Gruß
Maja Hanisch
Axel Klug
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Birgitta Kuhn Gesunde Essgewohnheiten
Zur gesunden Ernährung gehört nicht nur, was man isst, sondern auch unter welchen Bedingungen: Wer nebenbei vor dem Bildschirm isst, schlingt das Essen oft zu schnell hinunter, so dass der Magen zu spät merkt, dass er voll ist. Für ein gesundes Essverhalten sollten Sie, wenn möglich, in Gesellschaft kochen und essen und sich ausreichend Zeit nehmen. Dadurch nehmen Sie die Nahrung langsamer auf und lernen, das Essen bewusst zu genießen.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "XING Rheinhessen"

  • Gegründet: 28.06.2005
  • Mitglieder: 4.260
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4.995
  • Kommentare: 32.890
  • Marktplatz-Beiträge: 9