Probleme beim Einloggen
Titelbild students gross
Professional

XING Studenten

Aktuelle Diskussionsthemen für Studenten. Umfragen, Stellenangebote und -gesuche sind nur im Marktplatz der Gruppe zugelassen!

Karl A. Selig Ursachen beheben anstatt Symptome behandeln
Was machen wir, wenn sich unsere Reifen am Auto einseitig abnutzen? Kaufen wir neue Reifen, oder schmieren wir Salbe auf die Spurstange? Nein, wir lassen das Auto vermessen und die Spur wieder einstellen. Was machen wir, wenn wir Schmerzen im Knie oder der Hüfte haben? Wir schmieren Salbe auf die Spurstange? Richtig. Wir schmieren solange Salbe auf die Spurstange bis wir die Spurstange.. äh das Knie- oder Hüftgelenk ersetzen lassen müssen, anstatt unsere Spur vermessen zu lassen. Warum machen wir das, weil der Automechaniker mehr Ahnung von der Wichtigkeit der richtigen Einstellung hat als der Orthopäde?
Seit meiner Kindheit weiß ich, dass der gute Hufschmied bevor er ein Pferd beschlägt, sich das Pferd vorführen lässt um zu sehen wie das Pferd läuft, wie es die Hufe setzt und wie er die Hufeisen dem Pferd entsprechend anfertigen muss. Hat sie ihr Orthopäde schon vor sich auf und ab führen äh gehen lassen. Hat sich ihr Orthopäde schon dafür interessiert wie ihre Füsse zum Knie ausgerichtet sind. Wie ihre Schuhsohlen abgelaufen sind? Nein?
Unser Knie ist ein Scharniergelenk, dem jede seitliche Belastung auf Dauer schadet. Also, sollten Sie bereits Probleme mit Ihrem Knie oder ihrer Hüfte haben, oder keine Probleme bekommen wollen, achten Sie auf ihre Fußstellung. Im Zweifelsfalle fragen Sie ihren Orthopäden und Orthopädieschuhmacher, den Hufschmied des Menschen. Oder achten Sie einfach selbst darauf, dass sie eine Ausrichtung finden die dem menschlichen Gang angepasst ist. Sie müssen nicht watscheln wie eine Ente oder daher kommen wie John Wayne. Jede noch so kleine Fehlstellung verändert auf die Dauer ihr Kniegelenk.
Auch ständiges Sitzen ohne ausgleichende Bewegung kann zu Schmerzen in den Kniegelenken und der Hüfte führen. Der Knorpel dort drin (sie brauchen den wirklich) wird nur durch Bewegung ernährt. Das nennt man Diffusion. Da der Knorpel keine eigenen Blutgefäße besitzt versorgt er sich mit Blut wie ein Schwamm. Er stößt Blut aus, wenn er zusammengedrückt wird und saugt Blut ein, wenn er entspannt wird, wie der kleine gelbe Küchenschwamm in ihrer Spüle. Zusammendrücken - wenig Wasser - loslassen vollgesaugt. Langes Stehen und Sitzen sorgt für eine Unterversorgung. Fragen Sie ihren Arzt oder Orthopäden was sie dagegen tun können. Fahrradfahren, Schwimmen, Spazierengehen (wobei sie auf ihre Fusstellung achten sollten).
Reagiert ihr Arzt oder Orthopäde abweisend auf die Frage nach der Fehlstellung ihrer Füße in Bezug auf ihre Knieschmerzen, ohne eine plausible Erklärung, holen sie sich eine zweite Meinung - sie können auch den Hufschmied ihres Vertrauens fragen.
Achten Sie selbst auf sich, sie sind für sich selbst verantwortlich.
Volker Kunz Studium nur an einem Ort teurer als in Frankfurt
Studium nur an einem Ort teurer als in Frankfurt
Studieren und Leben geht in Frankfurt ganz schön ins Geld. Aus einer Studie geht hervor, dass Studierende mindestens 885 Euro ausgeben müssen. Der größte Brocken: die Miete. Selbst der Bafög-Höchstsatz reicht oft nicht. ……..
Ihr wollt mehr darüber erfahren?
Weiter geht es dann im Text hier:
https://www.xing.com/communities/posts/mindestens-885-euro-im-monat-1015801727
Einen erfolgreichen Wochenstart
und sagenhafte Grüße aus der Metropolregion
Rhein-Main-Neckar und angrenzend bzw. XING-Gruppe:
Energie, Technik und Verbraucherschutz
Volker
weitere Kontaktdaten - falls Sie diese, eigentlich wider Erwarten, noch nicht kennen sollten:
Volker Kunz 117.000 Euro Einstiegsgehalt
117.000 Euro Einstiegsgehalt
und lebenslange Job-Garantie:
So sieht der Arbeitsalltag von Fluglotsen aus …….
Ihr wollt mehr darüber erfahren?
Weiter geht es dann im Text hier:
https://www.xing.com/communities/posts/alternative-zum-studium-1015799409
Ein schönes Wochenende
und sagenhafte Grüße aus der Metropolregion
Rhein-Main-Neckar und angrenzend bzw. XING-Gruppe:
Energie, Technik und Verbraucherschutz
Volker
weitere Kontaktdaten - falls Sie diese, eigentlich wider Erwarten, noch nicht kennen sollten:
Volker Kunz
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Volker Kunz
..... ganz herzlichen Dank für Ihre Kommentierung in relativ kurzer Zeit.
Es ist für mich immer aufs Neue eine Freude, wenn ich einen Artikel für die Gruppe finden konnte, der auf Interesse stößt.
Sagenhafte Grüße
aus und ins Nibelungenland und drum rum
Volker
…. mehr gibt es auch in unserer Gruppe zu lesen, siehe hier:
und natürlich freue ich mich, wenn ihnen unsere Themen und Tipps so gut gefallen,
dass sie Gruppenmitglied werden und somit unsere Beiträge/Kommentare künftig alle leichter und "just in time" lesen können …..
Nur für XING Mitglieder sichtbar Berufseinstieg bei den Big Four? Darauf kommt es an.
Viele Absolventen diverser Studienrichtungen planen einen Berufseinstieg in der Wirtschaftsprüfung bzw. im Bereich der Unternehmensberatung. Beliebte Arbeitgeber sind hier die Big Four. Worauf es bei der Bewerbung ankommt, was ihr verdienen könnt und wie der Arbeitsalltag aussieht, erfahrt ihr im Report:
Du bist Absolvent oder Berufseinsteiger? Dann tritt unserer Gruppe "Xing Absolventen" bei und bleib auf dem Laufenden über Karriere- und Gehaltsinsights.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "XING Studenten"

  • Gegründet: 02.05.2012
  • Mitglieder: 695.969
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 6.917
  • Kommentare: 5.941
  • Marktplatz-Beiträge: 374