Skip navigation
Zangano - Instandhaltung mit der Drohne: präventiv & nachhaltig

Zangano - Instandhaltung mit der Drohne: präventiv & nachhaltigZangano - Instandhaltung mit der Drohne: präventiv & nachhaltig

53 members | 16 posts | Private group

Fokus auf Industrieanlagen und historische Bauwerke: Inspektion, Instandhaltung, Predictive Maintenance - unterstützt durch Drohnen und KI

This is a closed group
If you'd like to see what's going on here, you can request to join the group.
Zangano - Instandhaltung: präventiv & nachhaltig

Hier tauschen wir uns über Themen rund um die Instandhaltung im Bereich Industrieanlagen / -gebäude und historischer Bauwerke aus. Im Fokus stehen dabei Prävention und Nachhaltigkeit(Predictive Maintenance).

Kernelemente der Prozesskette sind der Einsatz von UAVs („Drohnen“) und die Datenweiterverarbeitung mittels intelligenter Datenanalyse.

Wir diskutieren neue Trends in der Industrie auf dem Gebiet der Anlageninstandhaltung und -wartung wie z.B. Innenrauminspektion mit modernster Technologie (Elios-Drohne als ein Stichwort) und Softwarelösungen. Vorausschauendes Instandhalten und digitale Vernetzung werden immer wichtigere Werttreiber werden, lassen Sie uns Teil dieser Entwicklung sein.

Auch mit den Herausforderungen beim Unterhalt historischer Bauwerke - Kirchen, Schlösser, Burgen, Kloster, Gutshäuser – wollen wir uns beschäftigen. Diese, oft denkmalgeschützten Bauwerke repräsentieren einen wichtigen Teil unseres kulturellen und historischen Erbes, das es zu bewahren gilt.

Hier ist es wichtig, die Entscheidungsträger zum Umdenken zu bewegen – agieren statt reagieren & Vorsorge statt akute Schadensbehebung.

Werden Sie Mitglied dieser Gruppe als

  • Technischer Leiter Gebäudemanagement / Facility Management
  • Entscheidungsträger im industriellen Großanlagenbau
  • Verantwortlicher in Städten und Kommunen
  • Kirchengemeinde
  • Architekt
  • Stiftungsmitglied
  • Privatbesitzer

Mehr zu diesen Themen finden Sie auch unter

www.zangano.de (ab Mai 2019) und www.rougoor.de (bis Mai 2019).

Ich freue mich auf Fragen, Impulse und Feedback.

Claudia Rougoor

…mit der Drohne unterwegs…