Zukunftsstrategie Gartenbau

Zukunftsstrategie GartenbauZukunftsstrategie Gartenbau

339 members | 143 posts | Public Group

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Nicht nur Bauten sind schuld an der Versiegelung - auch Straßen. Naturlich ein MUSS und somit unverzichtbar - und daher akzeptiert. Die Schäden die durch das sofort abfliessende Oberflächenwasser bei Starkregen in form von kleinräumigen Überflutungen von Kellern angerichtet werden unterscheiden sich aber nicht von jenen die von Dächern und Terrassen kommen. Also sind auch die Kommunen und Straßenerhalter angehalten, Alternativen für das Regenwasser anzubieten das nicht mehr versickern kann. (bis zu 500 lt/m³ Erdreich)

Solche gibt es in Form von unterirdischen Regenwasser-Speichern. Dort kann jenes Wasser das der Boden wegen der Versiegelung nicht merh speichern kann zumindest zwischengelagert werden bis die Gefahr vorbei ist. Und dann lässt man es abfliessen. Dazu werden Betonwannen errichtet in die Rohre in einer Matrix von 50 x 50 cm, 71 x 71 cm oder gar 100 x 100 cm aufgeständert werden. Darüber werden Atlantis Platten verlegt. Diese werden bewehrt. Die Rohre werden mit Beton gefüllt und dienen als tragende Säulen. Auch über die Altantis Elemente kommt Beton - und darüber dann Asphalt, Beton, Stein oder Erdreich - je nachdem wo der Speicher ist. Deise Behälter sind auch mit Schwerlast befahrbar und extrem stabil.

Der Überlauf geht in den Kanal. So können bei entsprechender Anzahl von solchen Speichern tausende Hektoliter Regenwasser aufgehalten werden um es erst später - wenn die Gefahr vorbei ist, abrinnen zu lassen. Oder man nutzt es in trockenen Sommern für die Beregnung der Grünflächen entlang der Straßen. Infso dazu finden sie im web: daliform.com/de/das-system-fur-wasserspeicher-aus-beton/

Ein Schritt nach dem anderen – so führt der Weg ohne Stolpersteine zum torffreien Gärtnern. Denn dann haben alle Beteiligten die Möglichkeit, sich umzustellen. Weil jeder dabei sein eigenes Tempo geht, decken unsere Sortimente für den Produktionsgartenbau, GaLaBau sowie Handel ein breites Spektrum von torfreduzierten Substraten und Erden mit unterschiedlich hohen Anteilen von nachwachsenden Rohstoffen bis hin zu gänzlich torffreien Mischungen ab.

https://www.dergartenbau.ch/artikel/fuers-eigene-tempo-beim-torfausstieg

Das Unternehmen:

Die Lutz + Riepert GmbH ist als mittelständisches Familienunternehmen, heute in dritter Generation, mit rund 30 Mitarbeitern einer der führenden Fachbetriebe für den Garten- und Landschaftsbau in der Region Reutlingen. Wir planen und bauen Gärten, die ganz auf die individuellen Wünsche unserer Kunden zugeschnitten sind, egal ob komplette Neuanlage, Umgestaltung, stilvolle Erweiterung oder Teilsanierung des Gartens. Mit einem großen Fundus an Ideen und über 95 Jahre praktischer Erfahrung schaffen wir wirtschaftliche Lösungen ohne große Kompromisse. Geht nicht, gibt´s nicht.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.lutz-riepert.de

Ihre Aufgaben:

Ihre Hauptaufgabe ist die Betreuung von privaten und gewerblichen Baustellen - von der Ausschreibung, Beratung, Planung und Angebotserstellung über die Steuerung und Überwachung des Bauablaufs bis zur Abnahme und Abrechnung. Dabei sind Sie zentrale Ansprechperson für unsere Privatkunden, Kunden aus der Wohnungswirtschaft, Industrie und öffentlichen Hand.

Ihr Profil:

Für diese Tätigkeit benötigen Sie auf Basis eines abgeschlossenen Studiums, z. B. Bachelor/Master of Science, Diplom-Ingenieur, oder einer gärtnerischen Ausbildung mit Qualifizierung zum Meister und/oder Techniker Berufserfahrung im Garten- und Landschaftsbau. Als erfahrener Bauleiter runden Führungserfahrung und EDV-Affinität Ihr Profil ab. Persönlich zeichnen Sie sich durch eine strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine hohe Kunden-, Qualitäts- und Kostenorientierung aus. Darüber hinaus bieten wir Ihnen auch als engagiertem Jungbauleiter die Chance für den Einstieg in unser Unternehmen.

Wenn Sie diese verantwortungsvolle und langfristig angelegte Stelle mit sehr guten Entwicklungsperspektiven in einem gesunden Unternehmen mit einer vielfältigen und interessanten Kundenstruktur interessiert, senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung bitte an unseren Personalberater, Herrn Gerd Tauster, der Sie gerne vorab telefonisch informiert. Ihre Bewerbung wird absolut vertraulich behandelt.

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier:

http://www.tauster.de/downloads/stellenanzeigen/Anzeige_Bauleiter_GaLaBau.pdf

Tauster GmbH

Aulberstraße 25

72764 Reutlingen

Tel.: 07121 16124-10

E-Mail: tauster@tauster.de

Homepage: http://www.tauster.de/

Impressum: http://www.tauster.de/impressum/

„Nicht jedes Gemisch ist eine gartenbaulich geeignete Erde“: Mehr dazu lesen Sie im Autorenbeitrag von Gartenbauingenieur Jonas Rothenhöfer, unser Verkaufsleiter GaLaBau, in der Märzausgabe der Galabau Praxis (ab Seite 12): https://online.fliphtml5.com/icrid/kwtz/#p=1