Am 21. November geht die STICKS & STONES Digital in die zweite Runde!

Gute Nachrichten für Diversity und Jobsuchende in Zeiten von Corona: Die digitale Jobmesse für Lesben, Schwule, Bisexuelle und Trans* findet dieses Jahr zum zweiten Mal statt - mit Deutschlands renommiertesten Arbeitgebern.

Am 21. November geht die STICKS & STONES Digital in die zweite Runde. Auf der virtuellen Jobmesse für Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Straight Allies (Abk. LGBT+*) haben Jobsuchende die Möglichkeit, sich online über Arbeitgeber mit einer inklusiven, diversen und LGBT+ freundlichen Unternehmenskultur zu informieren und mit ihnen in Kontakt zu kommen. Mit dabei sind u.a. Adidas, Sony Music Germany, Deutsche Bundesbank, SAP SE u.v.m.

Vor dem Hintergrund der aufkommenden Corona-Krise hatten die Veranstalter der STICKS & STONES bereits im Juni die LGBT+ Karrieremesse als digitales Event veranstaltet. Die Premiere der virtuellen Veranstaltung war ein voller Erfolg: 120 Aussteller, über 50 Speaker:innen und 1.800 Besucher:innen haben gezeigt, dass Diversity auch in Zeiten der Corona-Krise ein bestimmendes Thema bei der Jobsuche ist.

Am 21. November folgt die Fortsetzung. Auch auf der Herbstedition der STICKS & STONES Digital erwarten die Gäste wieder LGBT+ freundliche Arbeitgeber, ein Vortragsprogramm zu den Themen Karriere, Bewerbung und LGBT+ am Arbeitsplatz, sowie kostenlose Karriere-Coachings, eine Yoga-Session und die Gelegenheit, mit Gleichgesinnten zu netzwerken.

Auf diese Unternehmen und Organisationen können sich die Besucher:innen freuen:​ Adidas, Allianz, BASF Services Europe GmbH, Bayer, blu:boks Kinder- und Jugendbildung gGmbH, Daimler Group Services Berlin GmbH, Delivery Hero, Detecon International GmbH, Deutsche Bank, Deutsche Bundesbank, Deutsche Post DHL Group, Deutsche Welle, DIS AG, Freshfields, HERE Technologies, Humanistischer Verband Berlin-Brandenburg, Kearney, Latham & Watkins, Native Instruments, Norton Rose Fulbright LLP, Palo Alto Networks, Pfizer, Richemont Northern Europe GmbH, SAP SE, Schwarz Produktion GmbH & Co. KG, Sony Music Germany, UHLALA Group, VMware, Völklinger Kreis e.V., Wayfair und mehr. Die vollständige Ausstellerliste ist hier einsehbar: https://www.sticks-and-stones.com/aussteller-sxsdigital-2-0/

“Wir merken, dass viele Arbeitgeber in der Corona-Krise zusätzlich auf digitale Events setzen. Zudem verstehen sie, dass Diversity auch in der Krise ein wichtiger Faktor ist, um Talente zu rekrutieren und zu halten. Wir möchten mit der digitalen STICKS & STONES auch Jobsuchenden die Möglichkeit geben sich an der Messe zu beteiligen, die nicht an unseren physischen Events in Berlin & München teilnehmen, weil sie z. B. nicht aus anderen Teilen Deutschlands anreisen können, sie an den Terminen verhindert sind oder sie aufgrund der Corona-Krise sich derzeit in Quarantäne befinden.” so Stuart B. Cameron, Gründer und CEO der STICKS & STONES.

Teilnehmende haben die Möglichkeit die Messestände am 21. November von 14-18 Uhr zu besuchen. Jobsuchende können sich mit ihren Smartphones, Tablets, Laptops oder PCs von überall aus für die Messe einloggen. Bei der STICKS & STONES Digital werden das Messegelände und die Messestände virtuell abgebildet. Die Besucher:innen werden intuitiv über die Messe geführt. Auf den virtuellen Messeständen wird das Angebot der Aussteller multimedial mit Hilfe von Videos, Bildergalerien, Links oder anderen interaktiven Formaten präsentiert. Zudem können sie über Live-Chats in direkten Austausch mit Ausstellern treten.

Daneben erwarten die Besucher:innen über 20 Speaker:innen, die wertvolle Karriere- und Bewerbungstipps geben, als LGBT+ Vorbilder inspirieren und über Inklusivität und Diversität am Arbeitsplatz sprechen. Wie kann ich meine Bewerbungsunterlagen optimieren? Welche Strategien zur Stressbewältigung sind erfolgreich? Wie wird ein LGBT+ Netzwerk in einem Unternehmen organisiert? Außerdem können sich die Teilnehmenden für kostenlose Coachingsessions registrieren, um sich in Karrierefragen beraten zu lassen.

Mit dem Fokus auf die LGBT+ und Straight Allies Community ist das Event eine besondere Plattform für Unternehmen und Arbeitnehmer, um zu den Themen Vielfalt, Diversität und Wertschätzung am Arbeitsplatz eine klare Stellung zu beziehen. Die STICKS & STONES Digital richtet sich an Schüler:innen, Studierende, Absolvent:innen und Jobsuchende mit Berufserfahrung. Besucher:innen können sich ab sofort hier für die Messe registrieren.

Die nächste physische Messe findet als Präsenzveranstaltung am 19. Juni 2021 in der Verti Music Hall in Berlin statt.

Hier entlang geht es zur kostenlosen Registrierung: https://sticks-and-stones.expo-ip.com/