An die
GeschäftsFÜHRUNG & MitarbeiterInnen
von
Eingetragenen Vereinen
Einzelunternehmen
Gesellschaften bürgelichen Rechts
Gesellschaften mit beschränkter Haftung
Aktiengesellschaften
Körperschaften des öffentlichen Rechts
Behörden & Staatsunternehmen
Berlin, im 4. Quartal 2018
Sehr geehrte Unternehmerinnen, sehr geehrte Unternehmer,
sehr geehrte Damen und sehr geehrte Herren,

>optimiert sollte die Betriebliche Altersvorsorge (bAV)
>sowohl den Arbeitgebern als auch den ArbeitnehmerInnen angeboten werden.
Die „Metall-Rente“ ist bspw. ohne Frage eines der besten Versorgungswerke
für diverse Branchen. Folglich haben die Firmen
- die dieses oder ein anderes starkes Versorgungswerk nutzen-
gute Schritte in die Betriebliche Altersvorsorge getan.
Aber, würden Sie Ihrer Personalleitung oder der/dem bAV-Verantwortlichen
bitte folgende 2 x 4 Fragen stellen?:

>1) Werben die MitarbeiterInnen für Ihr Unternehmen
>kostenlos mit einer firmenspezifischen Corporate Card ?

>2) Wurde die Betriebliche Altersvorsorge RECHTsSICHER
>und Verwaltungsarm eingerichtet (ausgelagert an kompetente Dritte)?

>3) Hat es Ihre Firma seit der bAV-Einrichtung
>leichter gutes Personal zu gewinnen
>im Hinblick auf die optimierte Altersvorsorge ihrer MitarbeiterInnen?

>4) Ist das Firmenimage seitdem gewachsen?

>I) Erhalten die MitarbeiterInnen durch Gehalts-Extras
>(attraktive und individuelle Produkte durch Steuervorteile)
>die bAV-Versorgung zum „Nulltarif“ oder
>zumindest wesentlich kostengünstiger?

>II) Wurden alle wichtigen Aspekte für die ArbeitnehmerInnen beachtet
>(Berufsunfähigkeit und auch unter familiären Aspekten Todesfallschutz)?

>III) Werden die AltersRenten durch die bAV-Renten deutlich höher sein ?

>IV) Wurden die Führungskräfte des Unternehmens bevorzugt beraten
>und zusätzlich versorgt in der Betrieblichen Altersvorsorge?
Sollten alle obigen Fragen mit ja beantwortet werden,
dann ist da nichts zu Optimieren,
dann kann ich nur meine Glückwünsche
zu dieser Spitzen-bAV-Versorgung aussprechen.
Sollte aber durch diese meine Fragen
Bedarf an einer optimierten bAV-Versorgung entstehen,
dann sprechen Sie mich an !
Beste Grüße
Gerhard Tummuseit

>ALTERSvorSORGE - ZUKUNFTsORIENTIERUNG

http://www.AGToptimiert.de