Da fällt einem doch das Lied ein: Und dann haun wir mit dem Hämmerchen das Sparschwein kaputt.
So oder so ähnlich scheint sich der Bonner-OB gedacht zu haben, als er vorschlug doch die
Bonner Kultur nach Köln zu verlegen.
Und soll da Düsseldorf abseits stehen gelassen werden ? Was sagt die Landesministerin für Kultur dazu ?
Ob die Kölner Kulturstätten überhaupt genug Platz haben - für die Vielzahl der Bonner Kulturliebhaber ?
Jedenfalls eines ist erreicht: Die Gemüter erhitzen sich, in den trüben Tagen im November des Jahres 2010.
Zur Meldung: