Welche Notwenigkeit habe ich als Unternehmen mich mit dem Thema Corporate Publishing zu beschäftigen? Ausgeklügelter PR-Gag oder schnöde „Geldmacherei“? Früher ging es doch auch anders! Kennen Sie, zu diesem Thema, die ein oder andere Aussage und Frage, die sie sich auch selbst schon einmal gestellt haben? Im nachfolgenden Artikel möchte ich Ihnen verständlich erklären, was Corporate Publishing eigentlich bedeutet und warum dies, branchenunabhängig, ein heute einfach unverzichtbares Marketinginstrument ist.
Was ist Corporate Publishing eigentlich?
Corporate Publishing nennen es die einen, Content Marketing die anderen. Doch weder auf den Begriff, noch auf das Medium alleine kommt es an – die Qualität der eingesetzten Medientools, abgestimmt auf Ihre Unternehmensstrategie, ist entscheidend. Die meisten Unternehmen betreiben im weitesten Sinne heute schon Corporate Publishing ohne es wirklich zu wissen.
Sind Sie im Internet präsent? Schalten Sie Print-Anzeigen? Nutzen Sie Videos für die Vermarktung Ihrer Dienstleistungen und Produkte? Schalten Sie Radio-Spots? Sind Sie bei facebook, xing, twitter und Co. unterwegs? Haben Sie schon einmal E-Mail Marketing betrieben? Nutzen Sie einen Blog um Ihre Fachinformationen zu veröffentlichen? Herzlichen Glückwunsch!!! Willkommen in der Welt von Corporate Publishing. Corporate Publishing ist nämlich nichts anderes, als ein Tool für die Verknüpfung verschiedener Marketinginstrumente um eine möglichst hohe Reichweite und Akzeptanz Ihrer Inhalte, Produkte, Dienstleistungen sowie Ihres Images strukturiert zu verbreiten.
Doch so einfach, wie es sich anhört, ist es leider nicht. Es hilft Ihnen nichts, nur einfach einen facebook-channel zu eröffnen oder lediglich einen Blog auf Ihre Website zu setzen. Ein auf Ihre Unternehmensstrategie und die Bedürfnisse Ihrer Kunden abgestimmtes Corporate Publishing ist von großer Notwenigkeit, damit eine nachhaltige und zukunftsorientierte Kundenbindung, Umsatzsteigerung, Neukundengewinnung aber auch Mitarbeiterbindung stattfinden kann.
Wie realisiere ich Corporate Publishing effektiv?
Ich rate dazu, hier den intensiven Dialog mit Fachleuten und etablierten Medienunternehmen zu suchen. Versuchen Sie nicht, im Alleingang, ohne Erfahrung, Corporate Publishing intern umzusetzen. Zielgruppenkenntnis ist das entscheidende Schlagwort, um die richtige Strategie für Corporate Publishing zu finden. Ein neutraler Berater-Blick „von außen“ auf Ihre Unternehmensstrategie, die Inhalte und Ihre Kundenzielgruppe, ist hier von maßgeblicher Bedeutung. Besonders Medienunternehmen spezialisieren sich immer mehr auf externe Corporate Publishing -Beratung. Durch Gründung von erfahrenen Units sind diese - durch die eigene Umstellung vom klassischen Print-Unternehmen zum crossmedialen Full-Service Dienstleister - hier der richtige Ansprechpartner. Gerade Medienunternehmen sind es gewohnt, durch den täglichen Dialog zum Kunden, die richtigen Ansatzpunkte für Content-Marketing zu suchen und zu erkennen. Heute ist es wichtiger denn je, richtige Botschaften, zur richtigen Zeit, an die richtige Zielgruppe zu transportieren.