Das Grundprinzip, welches ich über die Jahre als die tragenden Pfeiler des Miteinander erkannt habe, besteht aus dem Kombinat von:
Gemeinsamkeiten, Ergänzungen und Widersprüche.
Dies gilt nicht nur für das persönliche Miteinander, sondern generalisierend für jegliches ressonierende Verhältnis und somit auch für die geschäftliche Zusammenarbeit intern in einem Unternehmen, dem Bezugsverhältnis zwischen Personalien des Unternehmens bzw. dem Unternehmen als solches und der Kundschaft, wie auch der angebotenen Leistungen/Produkte und der Kundenbedürfnisse.
Wenn man sich einmal spezifisch damit auseinandersetzt, wie es sich im jeweiligen Fall damit verhält, kann man dementsprechend spezifiziert auch punktuell darauf einwirken und vor allem in erster Instanz klären, inwiefern eine Verbindung überhaupt einen fruchtbaren Inhalt aufweist.
Mit freundlichen Grüßen
Jörg Lenau