Nicht mehr nur intern im Verband oder von Mund-zu-Mund sondern nun auch in öffentlichen Notizen wird ein mögliches "Zusammengehen" von Bitkom Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (http://www.bitkom.de) und VOI Verband Organisations- und Informationssysteme (http://www.voi.de) diskutiert: http://icio.us/t4G1bI .
Diese Diskussion ist nicht neu. Den VOI gibt es bereits länger als den Bitkom und bei der Gründung des Bitkom war der VOI einer der Verbände, der zur Gründung eines übergreifenden IT-Verbandes eingeladen wurde. Der Bitkom ist ein Zusammenschluss von den ursprünglichen IT-Verbänden Bundesverband Informations- und Kommunikationssysteme (BVB), Bundesverband Informationstechnologien (BVIT), Fachverbände Informationstechnik im VDMA, Kommunikationstechnik im ZVEI, Unternehmensverband Informationssysteme (UVI) und Deutsche EC/EDI Gesellschaft (DEDIG). Damals im Jahr 2002 hätte der VOI bereits dabei sein können. Bereits 1999 hatte es erste Verhändlungen gegegeben. Damals wurde aber seitens des VOI eine Beteiligung an einem großen deutschen IT-Verband abgelehnt, da man um die Eigenständigkeit der Themen fürchtete. Die Visibilität der jungen DMS-Branche sollte gefördert werden und nicht als Arbeitskreis im Bitkom untergehen.
Ob man nun nur enger zusammenarbeitet (wegen der Veranstaltungen CeBIT und DMSEXPO/ITB), im Bitkom aufgeht oder irgendwas dazwischen wird eine spannende Frage werden. Die großen Anbieter aus der ECM Branche sind bereits Mitglied im Bitkom und sehen es als sinnvoll an, mit der starken Organisation des Bitkom (derzeit ca. 70 Mitarbeiter) mehr zu bewirken, professioneller zu werden und - natürlich - auch Mitgliedsbeiträge und Verbandsbetreuungsaufwand zu sparen. Die kleineren Anbieter im VOI sehen eher die Gefahr, dass das Thema ECM nur eines von vielen sein wird und damit an Visibilität verliert - natürlich auch ein Verlust an Einfluss- und Präsentationsmöglichkeiten für die Protagonisten aus den Reihen der kleineren Mitglieder im VOI.
Mal sehen, ob es hierzu in Kürze auch "offizielle" Statements gibt.
Ein schönen "verbandsfreien" Sonntag noch (bitte beim Joggen aufpassen dass man sich nicht verletzt und doch noch einen Verband braucht),
Ulrich Kampffmeyer
http://www.PROJECT-CONSULT.de