Immer wieder erlebe ich es, dass Personen und Unternehmen auf mich zukommen verbunden mit der Bitte, ob ich Ihr XING-Profil bzw. Ihr Portfolio optimieren kann.
Meine erste Frage lautet dann:
"Wollen Sie nur eine Optimierung oder mit Ihrem XING-Profil Kunden gewinnen?"
Fast immer kommt dann natürlich die Antwort:
"Ich will damit neue Aufträge und Kunden gewinnen."
Was aber die wenigsten richtig einschätzen:
FÜR EINE ERFOLGREICHE AKQUISE AUF XING REICHT EINE XING-PROFIL-OPTIMIERUNG ALLEINE NICHT AUS!
Denn was Sie dann brauchen, ist keine XING-Profil-Optimierung, sondern ein ausgefeiltes XING-Marketing-Konzept verbunden mit einer konsequenten Realisierung und einer qualifizierten Nachbearbeitung Ihrer neuen Kontakte.
WO LIEGEN DIE UNTERSCHIEDE?
Die klassische XING-Profil-Optimierung sorgt dafür, dass
a.) Ihr XING-Profil professionell auf den Betrachter wirkt
b.) Sie Ihr XING-Portfolio als Zusatz-Homepage auf XING nutzen
c.) Sie mit Ihren Leistungen und Produkten gut auf XING gefunden werden
Jedoch - nur die wenigsten XING-Profil-Optimierungen führen direkt zu neuen Aufträgen und Kunden. Denn wenn ein professionell aufbereitetes XING-Profil nicht aktiv und zielgruppen-orientiert eingesetzt wird, nimmt es nach wie vor kaum jemand wahr.
EIN PROFESSIONELLES PROFIL IST EINE WICHTIGE GRUNDLAGE FÜR EIN ERFOLGREICHES XING-MARKETING - MACHT ABER LETZTENDLICH NUR 5 BIS 10 % DES ERFOLGES AUS!
Warum? Um erfolgreich auf XING Akquise, Marketing, PR, SEO und Vertrieb zu realisieren, braucht es einen Prozess, der u.a. diese Bausteine beinhaltet:
- eine saubere Positionierung
- eine zielgruppen-orientierte Ausrichtung
- eine konsequente Realisierung
- ein regelmäßiges Controlling
- eine fundierte Nachbearbeitung der neuen Kontakte
Und dieser XING-Marketing-Prozess gelingt nur, wenn dieser im Rahmen eines XING-Marketing-Konzeptes sorgfältig ausgearbeitet wurde.
DAZU GEHÖREN U.A.:
01. aussagekräftige und keyword-optimierte XING-Profil-Inhalte
--> damit Sie in den TOP 10 der XING-Stichwortsuche zu finden sind
02. ein fundiertes XING-Portfolio
--> welches nicht nur Ihre Leistungen darstellt, sondern auch Zielgruppen definiert und Lösungen anbietet
03. inhaltlich gute XING-Kontaktierungstexte (im Sinne des Networkings)
--> damit Sie das ehrliche Interesse Ihrer potenziellen Kunden bei der Direktkontaktierung wecken
04. Vorschläge für XING-Aktivitäten (= mehr XING-Profilbesucher)
--> um mit Link-Empfehlungen und Gruppen-Artikel als Experte, Fachmann oder Spezialist zu überzeugen
DOCH DANN BEGINNT DIE EIGENTLICHE ARBEIT ...
Denn Sie müssen sicherstellen, dass die Inhalte und Vorgehensweisen auch aktiv umgesetzt werden - und genau daran scheitern über 99 % aller Personen und Unternehmen. Ursachen: Zeitmangel, fehlende Ressourcen, zu wenig Know-how über die Optionen in XING, keine konsequente Realisierung und Umsetzung.
Um ein erfolgreiches XING-Marketing zu initiieren und neue Aufträge und Kunden zu gewinnen, benötigen Sie daher nicht nur ein gutes XING-Profil, sondern eine sorgfältige Konzeption gepaart mit einer konsequenten Realisierung.
UND ES LOHNT SICH:
Resonanzquoten von 10 bis 35 % (abhängig von Produkt, Zielgruppe und Zielsetzung) bei sehr geringen Streuverlusten machen XING zu einer werthaltigen und erfolgreichen Marketing-Strategie - sofern man es richtig "anpackt".
Ihnen einen guten Start in das Wochenende wünscht
Markus Gehlken
P.S.: Mehr Tipps, Hinweise und Vorgehensweisen zu den Themen LinkedIn- und XING-Marketing finden Sie auf http://www.1a-social-media.de.