Die Agilität ist nun schon recht betagt und nicht alles ist rosig im agilen Land. Deshalb habe ich mir mal das Agile Manifest genauer angesehen. (Auch aus dem Impuls heraus, den mir XDSD gegeben hat (s. separater Thread hier).)
Die bottom line: Ich glaube, dass die Lunte des wahren Sprengstoffs, der in der Agilität steckt, noch nicht angezündet wurde. Das Agile Manifest ist durch alte Brillen interpretiert worden - was ja auch verständlich ist. Dadurch wurde jedoch noch nicht voll realisiert, was möglich und notwendig ist.
Bisher sitzen die Implementierer der Agilität also eher in der Sauna noch unten ;-) Damit es weiter vorangeht, steht nun an, mal eine höhere Bank in der Saune zu besetzen. Auch wenn das erstmal nicht so angenehm sein mag.