Heute morgen halte ich eine Produktbeschreibung in der Hand und lese darin, daß ich das Gerät erst einmal an einer nichtrelevanten Stelle ausprobieren soll. Und anschließend kommt die Erläuterung, wie die Batterien einzusetzen sind :)
Kann man ja auch einfach d'rüber weggehen, weil es keinen Sinn macht, sich mit so einem Blödsinn zu beschäftigen, weil man ja sowieso die Batterien zuerst einsetzt, bevor man das Gerät in Anwendung bringt!?
Kann man im realen Leben nicht, denn dort wird man expansiv mit immer mehr Theorien konfrontiert, denen jeglicher Realitätsbezug fehlt. Und die Pervertierung dessen ist, daß andere sich danach richten, weil es ihnen vorgegeben bzw. vorgelebt wird, derart zu handeln.
Als Querdenker hat man da prinzipiell eine andere Stellung, da man sich selbst ja im Fokus hat und aufgrund dessen auch ein ganz anderes Wahrnehmungsfeld und -kapazität. Anderen diese Verhältnis zu vermitteln, ist jedoch wiederum mit deren Verhältnis nicht vereinbar und stellt sich auch als solches quer zu quer ;)