"Unsere Welt verändert sich rasant. In ihr zu leben und zu arbeiten heißt, Unsicherheit aushalten zu können. Und dabei handlungsfähig und kreativ zu bleiben. Unsere Neugier ist dabei eine wertvolle Kraft. In den Firmen brauchen wir Menschen, die Führung im Sinne von Moderation, Resilienz-Förderung und Prozessbegleitung übernehmen. Sie nutzen Wissen über Verhalten, Gruppendynamik, Umgang mit Emotionen in Veränderungsprozessen. Sie wissen, was Menschen und Organisationen widerstandsfähig, belastbar und flexibel macht. Und sie sind in der Lage, Kooperation und Kollaboration zu organisieren." Petra-Alexandra Buhl
Liebe Community,
mit diesen Worten eröffnet Petra-Alexandra die Diskussion zur Führungsrolle und den Handlungskompetenzen einer gelungen Mitarbeit in Firmen für Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft. Dabei ist gar nicht explizit nur die formale Führungsrolle gemeint, sondern im Grunde jede*r angesprochen.
Damit sei die Diskussion eröffnet. Was meint Ihr dazu? Was sind Eure Erfahrungen?
Bleibt neugierig,
Franziska