Es wird viel darüber geredet und geschrieben und doch so wenig vollbracht. Die Rede ist von der Digitalisierungs-Offensive in der Immobilienwirtschaft. Warum sind Unternehmen so zögerlich, obwohl bei den Menschen eine hohe Akzeptanz von online angebotenen Verwaltungsprozessen besteht und das vom „Digital Native“ bis hin zum „Silver-Ager“ über alle Bevölkerungsgruppen hinweg? Fehlt es fehlt Unternehmern an Kenntnissen, Kompetenzen und Konzepten? Sehen sie in der Digitalisierung eine Bedrohung, deren Herannahen man nicht bemerkt hat, deren Nutzen in der Gegenwart nur schwer einzuordnen erscheint und deren Zukunft selbstredend unvorhersehbar ist?
Wie dem auch sei, eines steht fest. Die Digitalisierung aller gesellschaftlichen Bereiche ist in vollem Gange und lässt sich nicht mehr umkehren. Die Konsequenz muss also lauten, sich frühzeitig ein klares Bild der persönlichen, gesellschaftlichen und unternehmerischen Situation zu zeichnen. Nur so ist die Aufgabe der digitalen Transformation zu meistern.
Was aber bedeutet Digitalisierung für den Unternehmer und seine Kunden? Zwangsläufig entstehen verschiedene Perspektiven auf das selbe Thema.
Für den Unternehmer bedeutet Digitalisierung:
1. Mobiles, ortsunabhängiges Arbeiten oder Erfassen von Daten
2. Erstellen, Versenden und Ablage von Dokumenten in Form von Dateien
3. Automation von Geschäftsprozessen
4. Vernetzung von Personen, Gruppen und Geräten
5. Kommunikation über E-Mail, Instant Messaging und soziale Netzwerke
Für Kunden heißt Digitalisierung:
1. Zuverlässigkeit und Komfort
2. Optimale Informations- und Interaktionsmöglichkeiten
3. E-Partizipation, d.h. Teilhabe an Entscheidungsfindungsprozessen
4. Transparenz mit Blick auf sein hochwertiges Investment
Grundlegend beschreibt die Digitalisierung eine Neuausrichtung von Geschäftsprozessen. Neue Technologien verändern zwangsläufig unsere Arbeitsweise. Daten werden zentral gespeichert und stehen somit verschiedenen Nutzergruppen stets und überall selektiv zur Verfügung.
Diese Entwicklung wird langsam aber stetig voranschreiten. Viele Ideen werden aufkommen, einige werden sich durchsetzen. Der HOME-OWNER-SERVICE.DE bietet einen einfachen Einstieg in die Welt der digitalen Hausverwaltung. Dieser Einstirg lohnt von der ersten Wohneinheit an. Der Zug fährt los. Wenn Sie nicht einsteigen wollen, dann diskutieren Sie mit uns das Für und Wider der digitalen Transformation. Verlieren Sie das wichtigste Thema der Gegenwart nicht aus dem Auge!