Seit dem 25. Mai gilt die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Auch das Qualitätsmanagement muss sich damit auseinandersetzen. Hysterie ist aber fehl am Platz. Bestehende Normen und ein Qualitätsmanagementsystem können helfen, die Anforderungen umzusetzen, so Experten der DQS.
Der Beitrag ist in der Ausgabe 2/2018 der Quality Engineering erschienen. >> Zum Artikel: https://goo.gl/Jbh1VY
Wichtige Themen im Abo – jetzt zum DQS-Newsletter anmelden: https://www.dqs.de/de/medien/newsletter/