Ein tolles Social Media Profil reicht nicht

Viele glauben, Dein Profil allein bringt Dir Kundenanfragen und merken dann, dass keine kommen.

Kunden sind nicht auf Social Media, um zu kaufen.

Kontakte bekommst Du, wenn Du Kontakte machst.

Das heißt, dieses ganze Social-Media-Gedöns ist anstrengend, aber bringt nichts?

Wenn Du wirklich angefragter Experte sein willst, ist hier eine Anleitung:

1. Suche nach Deinen Lieblingskunden einfach im Suchfeld.

Du wirst überrascht sein, wie viele Du findest.

2. Stelle eine Kontaktanfrage.

Die meisten Kontakte sind neugierig, Dich kennenzulernen und gehen auf Dein Profil. Wenn der Profilslogan stimmt, werden sie bestätigen.

3. Schicke eine Willkommensnachricht.

Sag, dass Du Dich freust, betone Gemeinsamkeiten, sprich Besonderes an. Biete einen Dialog an.

Viele werden nicht oder nur kurz antworten.

Das ist normal, die Zeit der Menschen auf Social Media ist begrenzt.

Setze den Dialog fort und biete Deinen Leadmagneten an.

Das kann ein PDF, ein Webinar oder ein Video sein.

Wie Dein Leadmagnet aussehen kann, zeige ich im Webinar am 14.10.

Wollen wir Deinen Leadmagneten entwickeln? Dann melde Dich kostenlos an: https://webclever.hennigpartner.de

Kontakte bekommt man hauptsächlich durch persönliches Kennenlernen. Dann klappt es nach einer Zeit des Vertrauensaufbaues auch mit den Geschäften.