Führungswechsel im Österreichischen Franchise-Verband

Barbara Rolinek folgt Susanne Seifert als Generalsekretärin nach. Rolinek übernahm die Agenden am 1. April 2015. Erfahrungen für das Franchise-Thema sammelte sie unter anderem durch Ihre Funktion als Mitglied der Geschäftsleitung von Anker, wo sie für den Vertrieb und den Franchise-Ausbau verantwortlich war.

Mit 1. April 2015 übernahm Barbara Rolinek https://www.xing.com/profile/Barbara_Rolinek die Agenden der Generalsekretärin des Österreichischen Franchise-Verbandes. Ihre Begeisterung für das Franchise-Thema entstand unter anderem durch Ihre Funktion als Mitglied der Geschäftsleitung von Anker, verantwortlich für den Vertrieb und den Franchise-Ausbau. Rolinek verfügt daher über umfangreiche Erfahrung im Franchise, sowohl im Vertrieb als auch in der Organisationsentwicklung. „Meinen Schwerpunkt sehe ich in der persönlichen Betreuung der Verbands-Mitglieder sowie der Ausbildung im Franchising“, so die neue Generalsekretärin des Österreichischen Franchise-Verbandes.

Der Österreichische Franchise-Verband wurde 1986 über Initiative der European Franchise-Federation (EFF) gegründet und ist zentraler Repräsentant der Österreichischen Franchise-Wirtschaft. Er hat insbesondere die Aufgabe, die Interessen der Franchise-Wirtschaft wahrzunehmen, das seriöse Franchising zu fördern und als Informationsplattform zu dienen. (c) http://www.handelszeitung.at/

This post is only visible to logged-in members. Log in now
... gern geschehen liebe Frau Rolinek und herzlich willkommen im Club. NETTe Grüße Jochen Ewald