Google manipuliert neuerdings Suchresultate?

Ich bin dies gegenwärtig noch am prüfen und suche Unterstützung.

Wie ich dieser Tage feststellen mußte, hat Google eine Veränderung bei den Suchresultaten vorgenommen:

1. "Jörg Lenau"

2. "Jörg Lenau" XING

Zuvor war es so - und das ist auch die reguläre Vorgabe (gewesen?), daß wenn ich nur 1. eingebe, sämtliche Resultate aufgelistet wurden, welche meinen Namen enthalten und somit auch meine Beiträge hier bei XING und alles weitere.

Jetzt erhalte ich dies nicht mehr über 1., sondern nur über 2., wenn ich zusätzlich 'XING' bei der Suche hinzufüge. Es wird somit nur noch eine von Google vorsortierte Auswahl angezeigt.

Das ist abstrus und ganz schön heftig. Aus dem Grund gebe ich das hier einmal weiter, damit auch andere dies einmal bei sich überprüfen, inwiefern das sich dermaßen verhält und insofern es sich bestätigt, was man dagegen unternimmt.

Anzumerken wäre noch, daß ich zwischenzeitlich mir eine Google Business Seite eingerichtet habe. Es könnte sein, daß es auch damit verbunden ist.

Ich habe das einmal beim Google Hilfesupportforum eingebracht, aber nach einem 'Google kann doch machen, was es will' kam dann keine Antwort mehr.

Mit freundlichen Grüßen

Jörg Lenau

Neuerdings ^^ xD Schon immer wäre eher treffend!
Hierbei handelt es sich um eine neue Situation. Vor einem Monat war dies noch nicht. Ich habe selbst keine Kontakte zur IT-Branche etc. und hoffe hier auf ein Feedback o.ä., damit man es einmal an die richtigen Kanäle leitet, denn darauf MUSS reagiert werden.
Google zeigt vorerst nur pro Domain einen Treffer an. Sollte man aber die Domain im Suchbegriff mitsuchen, werden auch mehrere Ergebnisse der Domain gelistet. Zum Vergleich: 1. "Jörg Lenau" 2. "Jörg Lenau" XING Angefügtes Bild bitte anklicken, um es in völler Größe deutlich lesen zu können.
Wie ich mittlerweile ersehen kann, so werden bei Google die Suchergebnisse derart filtriert, sodaß bei der Suche nur ein Resultat pro Domain angezeigt wird. Der Text auf der letzten Resultatsseite zeigt es an: "Damit Sie nur die relevantesten Ergebnisse erhalten, wurden einige Einträge ausgelassen, die den 57 angezeigten Treffern sehr ähnlich sind. Sie können bei Bedarf die Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen." Wenn man den Link des Textes "Suche unter Einbeziehung der übersprungenen Ergebnisse wiederholen" anklickt, erhält man DANN sämtliche Links aufgelistet. Dies kann man auch erreichen, wenn man in der URI '&filter=0' anfügt. Das Thema wird unter dem Stichwort 'Duplicate Content' (DC) diskutiert und erläutert (findet man auch, wenn man o.g. Text zur Suche eingibt).