Vor ca 6 Jahren gab ich mein Unternehmen in Spanien auf, kam wieder nach Deutschland und arbeitete wieder als Angestellter.
Erst für ein Start-up in Berlin, welches kurz darauf vom Medienkonzern Ströer geschluckt wurde, danach für ein Google ETO. Viel dazu gelernt (vor allem von Google), ganz ok verdient, viel Spaß gehabt.
Aber es reicht jetzt auch. Zeit wieder was eigenes zu machen.
Seit 1. März biete ich Online Marketing Dienstleistungen / Beratung / Training, mit besonderem Fokus auf SEO / SEA an. Daneben arbeite ich an eigenen Projekten (Blogs) um durch diese Einkommen über Affiliate Programme zu generieren.
USP:
Xoogler (Ex-Googler).
Über 10 Jahre Erfahrung in der Branche.
Zertifizierter Google Partner.
Businessplan < Check
Gründungszuschuss < Check
Rudimentärer Internet Auftritt < Check
Erste Kunden / Umsätze < Check
Erste Vertriebspartner < Check
CRM < Check
Affiliate Einnahmen < Check
Google Partner Zertifizierung < Check
Next stops (in dieser Prio):
1. Vertriebspartner suchen. Kunden suchen. Ja, per Telefon.
2. Multiplikatoren suchen (z.B bei Verbänden als Speaker)
3. Viel über meine Themen bloggen um das Affiliate Einkommen zu erhöhen.
4. Eigenen Auftritt aufhübschen (Website, Visitenkarten, Präsentationen, Agenden).
5. Co-Working Space mieten
Und los geht die Reise. Mit 50 ist man ja noch nicht zu alt aber genug erfahren.
WB