Hallo zusammen,
auch wenn es sich in dieser Bitte nicht direkt um Kinder aus Berlin handelt - dachte ich das an dieser Stelle meine Bitte noch am ehesten hineinpasst - falls nicht - bitte einfach kommentarlos löschen! Danke.
für meine Gospelkids suche ich dringend Paten.
Vor etwas über einem Jahr haben wir den ersten Charity-Gospelworkshop veranstaltet. Über 150 Menschen aus ganz Deutschland verbrachten 3 Tage in Dessau damit, gemeinsam zu proben, zu feiern – und schlussendlich ein voll besetztes Konzert in der Dessauer Konzerthalle Marienkirche durchzuführen. Das Abschlusskonzert hatte nicht nur die Funktion, den
engagierten Teilnehmern eine Plattform für die Ergebnisse des Workshops zu liefern, sondern das Konzert wurde auch dazu genutzt, Spenden für ein Kinderhospital in Angola zu generieren. Weit über 3000,00 Euro bei 312 Zuschauern konnten so gesammelt und dem Projekt übergeben werden.
Anfang 2009 wollen wir den Erfolg von 2007 nicht nur wiederholen sondern uns noch steigern. Hier in Berlin in der Gethsemanekirche im Prenzlauer Berg. Zwischen dem 21. und 24. Januar werden namhafte Solisten und ein Mass Choir zusammen über vier Tage einen Workshop gestalten, um am 25. Januar ab 20 Uhr ein fulminantes Abschlusskonzert bieten zu können.
Der Erlös des Workshops und des Abschlusskonzert gehen dieses Mal an die Hugo Tempelman Stiftung in Südafrika, der wir mit unseren Spenden helfen wollen, ein Theater im Rahmen des Community Projects "Ndlovu Care Group" im Township Elandsdoorn auszustatten.
Ich möchte alle die in Berlin sind - oder denen es eine Reise wert ist einladen sich das Abschlusskonzert am 25. Januar anzusehen und kräftig mit uns zu hören, zu singen und zu tanzen. :) Für alle denen Singen Spass mach ist sicher auch der Workshop interessant in dem nicht nur im Rahmen des Mass Choir Gospel gesungen wird, sondern auch kleinere Workshops zu den Themen Sologesang, Bühnenpräsenz, Chorchoreographie, Rythmik und und und gehalten werden. Die Schirmherrschaft für diesen
Workshop wird Joy Denalane übernehmen.
Die musikalische Leitung des Mass Choirs übernimmt Vivian Glade die im Raum Bremerhaven mit ihren Glad(e)makers viele Projekte in Angriff nimmt, die sozial schwachen Jugendlichen den Umgang miteinander wieder leichter machen sollen und sie mit Hilfe der Musik wieder in eine "normale" Gemeinschaft bringen will. Vor allem ihr Chor Survivors mit dem ich am letzten Wochenende auf einem Konzert in Cuxhaven war - leistet hier gute Arbeit innnerhalb der Gemeinde und wo immer sie
jemanden "gladmaken" können.
Ich würde gerne so vielen "Survivors" wie möglich die Teilnahme an diesem Workshop hier in Berlin ermöglichen, weil ich denke dass all diese Jugendlichen eine solche Reise und ein Konzert in so einem grossen Rahmen einfach einmal verdient haben! Leider betragen die Kosten für Reise, Unterbringung, Verpflegung und den Workshop 200,00€ pro Teenager und das können diese Kinder einfach nicht aufbringen.
Deswegen suche ich dringend nach Firmen oder Einzelpersonen, die einen dieser Teenager "Gladmaken" wollen und die 200,00€ stellvertretend übernehmen.
Am 27.12. nehme ich in Bremerhaven an der Jahresendparty der Gladmaker teil und wäre überglücklich vielleicht den ein oder anderen der Kids "gladmaken" können!
Weitere Infos zum Workshop, zur Stiftung und zu den Glad(e)makers
findet ihr hier:
http://www.singwithus.de
http://www.glademakers.de
Beste Grüsse aus fhain
Angelina