Ideenwettbewerb zu Recruitieren im digitalen Zeitalter

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Mit dem Satz „Mitmachen lohnt sich!“ hatten Sie die Mitglieder dieser Gruppe zur Teilnahme an Ihrem Wettbewerb ermuntert und den drei besten Ideen je 1.000 Euro „als Prämie“ versprochen. Mir ist nicht so ganz klar, inwiefern sich „Mitmachen lohnt“? Und für wen? Da Sie es versäumt haben auf Ihre Teilnahmebedingungen hinzuweisen - hier drei Punkte: Unter 5.1 heißt es: „Indem Du die PhantoMinds-Dienste nutzt und Beiträge bzw. Ideen abgibst, stimmst Du zu, dass PhantoMinds UG diese Beiträge für den Zweck der Veröffentlichung im Rahmen der Challenge bzw. der Community verwendet. Zu diesem Zweck überträgst Du mit der Abgabe der Beiträge und Ideen der PhantoMinds UG das unentgeltliche, ausschließliche, zeitlich, räumlich und inhaltlich unbeschränkte Recht, die übermittelten Inhalte, wie es für die Bereitstellung der PhantoMinds-Dienste und der mit ihr verbundenen Funktionen im Rahmen der Nutzungsbedingungen notwendig ist, zu nutzen und zu verwerten. Die PhantoMinds UG nimmt die Übertragung bereits hiermit an. …“ Unter 6.5 heißt es: „Urheberrecht: Falls die Idee Gegenstand eines Urheberrechts oder eines verwandten Schutzrechts ist, räumt der jeweilige Nutzer der PhantoMinds UG das räumlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkte, unwiderrufliche und übertragbare ausschließliche Nutzungsrecht an der Idee ein. …“ Unter 6.6 heißt es: „Erfinderrecht (Patent-/Gebrauchsmusterrecht): Falls an einer Idee bzw. einem Beitrag ein sogenanntes Erfinderrecht besteht, aus dem ein Recht auf ein Patent oder ein Gebrauchsmuster folgt, überträgt der Nutzer dessen vermögensrechtlichen Bestandteile, also insbesondere das Recht, ein entsprechendes Patent oder Gebrauchsmuster anzumelden und zu verwerten, an die PhantoMinds UG, damit diese es an den jeweiligen Auftraggeber übertragen kann.“ https://www.phantominds.com/teilnahmebedingungen (Abgerufen am 31.01.2017, 19:14 MEZ) Vielleicht können Sie uns auch etwas über das Ergebnis Ihres Wettbewerbs schreiben?
> Unternehmensberatung zu revolutionieren und einen Schritt weiterzutreiben – das ist die Idee hinter PhantoMinds. Wir haben mit unsere Online Plattform Innovations- und Produktentwicklung virtuell mit einer größeren Masse an Menschen möglich gemacht und schaffen somit bessere Lösungen - die näher am Kunden sind – für unsere Auftraggeber. Ob die »Masse« immer »bessere Lösungen« ermöglicht, möchte ich anzweifeln. In diesem Fall scheint der Fokus eher auf »billige Lösung« zu liegen, denn die »Masse« hat sowieso nichts davon, sich an dem Wettbewerb zu beteiligen. Und auch für mich lesen sich die Teilnahmebedingungen zu Urheber-, Erfinder- und Nutzungsrecht so, dass auch die drei Gewinner (zu) wenig davon haben.
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now