Christlicher Impuls
Heute lasse ich dieses Lied für den Status meines Wiedereinstieg sprechen. Dieses Lied stammt aus dem Film, den auch ich als "Überraschungsfilm" sah und mir bereits Tags drauf die CD mit der Filmmusik kaufte. Mir geht es wie black zebra es beschreibt:
"In der Preview wurde nun also Så som i himmelen gezeigt, im Original mit Untertiteln... Und ich dachte schon: Mist, heut' hast du ne' Niete gezogen... Jedoch hat mich die Handlung um den international erfolgreichen Stardirigenten, der aufgrund einer schweren Herzerkrankung wieder zurück in den schwedischen Ort seiner Kindheit zieht, bald gefesselt! Früh ist er damals mit seiner Mutter von dort weggezogen, aus dem Ort der Niedertracht, aus dem Ort des Rechts der Stärkeren - wie bekannt mir solche Orte doch sind... Daniel beobachtet - zunächst noch als unbekannter Fremder - das dortige Leben, schnell erkennt er die sozialen Missklänge mit seinem absoluten Gehör des herausragenden Musikers. Daniel gibt sich zu erkennen, übernimmt den brachliegenden Laien-Kirchenchor, und haucht ihm symbolhaft für den ganzen Ort neues Leben ein. Für mich ist der Höhepunkt dieses Film eben Gabriellas Song... Und im Original ist dieses Lied so intensiv - ich hab' geweint wie schon lange nicht mehr im Kino!"
Das wünsche ich mir auch für mein 2. Leben. 🙏🤗