Der 73. Tage der 99 Tage Challenge Neustart - Teil2: Wiedereinstieg ist geprägt von einem gestriegen Termin bei der Vhs Pankow-Berlin. Dort habe auch wieder meine Themenangebote zum Wiedereinstieg vorgestellt. Und mein Herzenswunsch war und ist es neben den Klassikern (für mich) Verkauf, Marketing, Vertrieb, Existenzgrünung, Management und Organisation auch meine Themen zu Konsum und Nachhaltigkeit in das Angebotsprogramm zu bringen.
Die zuständige Fachbereichsleiterin war dafür prädestiniert: sie betreut sowohl den Fachbereich Arbeit und Beruf als auch Mensch, Gesellschaft und Umwelt. Und sie war interessiert an meinen Angeboten.
Aber, aber (letztlich ist das mein Glück) sie möchte es ganz genau wiesen, warum sich die Finanzen mit nachhaltig Wirtschaften besser halten lassen. So werde ich "genötigt" mein selbst-getestet-Praxiswissen in einen Konzept zu packen. Und eine Erkenntnis, die ich schon hier sogar als Link mit Adressen teilen kann sind die vielen recherchierten Adressen dafür.
In meinem Vhs Kurs genau wie in meinen Beratungen schauen wir uns neben einer Erlebnistour zur Quelle des Sparens auch an, warum Unverpackt gesünder und nachhaltiger für Geldbeutel und Umwelt ist, als das in Plaste verpackte Obst&Gemüse, die Nudeln in der Tüte und die Nüsse in der Dose. Denn wenn ihr in die Links klickt seht ihr: das gibt es tatsächlich alles zum selbst verpackten in deinen Behältern (recyceltem Plastik, Tupper von der Mutter, Dosen, Tüten, ...). So sparst du Müll, kaufst Mengen genau ein und erlebst am Ende des Monats: so viel teurerer ist es nicht. Und meine Müllberge sind deutlich geschrumpft und weggeschmissene Lebensmittel sind Geschichte.
Viel Spaß beim Anklicken - in dem Beitrag aus Mai 2018 findest du eine deutschlandweite Übersicht über "Unverpackte Lebensmittelanbieter".
Zum Schluß unser Mantra: Bitte bleib hungrig auf Neues und probier dich aus.
Es macht Spaß - mit kleinem (oder größerem) Geldbeutel.