Liebe Gruppenmitglieder,
das Tempo in der Arbeitswelt nimmt zu und die Halbwertszeit unseres Wissens parallel dazu ab. Das führt dazu, dass es auf viele offene Fragen keine fertigen Lösungen mehr gibt. Das gilt vor allem für Innovationsbranchen wie dem Ingenieurwesen, Life Sciences oder der IT. Hier sind verstärkt kreative und innovative Ansätze gefragt. Schneller finden sich diese, wenn sich viele austauschen und auf Ideen kommen, an die vorher noch keiner gedacht hat.
Diesen Prozess befeuern Innovations-und Kreativitätstechniken. Viele davon sind leicht in ein Unternehmen einzuführen und kostenschonend umzusetzen