Um innovative Themen konzeptionell zu erarbeiten und gemeinschaftlich umzusetzen, bedarf es einer leistungsfähigen Interessensvertretung von Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung in Sachsen, die sich gezielt für übergreifende Projekte und Vorhaben auf dem Gebiet der intelligenten Verkehrssysteme einsetzt.
Der am 29.09.2014 gegründete Verein ITS Saxonia bündelt diese Kompetenzen, fördert den Austausch von Erfahrungs- und Wissenspotential und die kontinuierliche Weiterentwicklung aus organisatorischer, rechtlicher, wissenschaftlicher oder technischer Sicht auf dem Gebiet der intelligenten Verkehrssysteme und vertritt die Interessen Sachsens nachhaltig gegenüber dem Bund und anderen Ländern zur Stärkung des Standorts Sachsen.