Zielsetzung ist die Reichweitenwerte interner Kommunikationsmassnahmen messbar zu erhöhen.
Bewegte und bewegende Geschichten sind gefragt, statt Text laßtige Insellösungen- und Silodenken zählen cross-mediales Themenmanagement und Dialogorientierung.
Mitarbeiter wollen nicht einfach blind dem Unternehmenswandel ausgeliefert sein, sondern Ziele, Ursachen und Zusammenhänge verstehen - sie wollen wissen und verstehen, was auf sie zu kommt. Unklare nicht verständliche Informationen oder verspätete Information, Schweigen untergraben das Vertrauen. Führungskräfte sollten deshalb genau wissen, wie organisatorischer Wandel und Kommunikation zusammenhängen.
Viele Unternehmen lassen sich dazu verleiten, Botschaften zu senden, die für Ihre Ihre Mitarbeiter und Ihre Lieferanten weder Informations- noch Unterhaltungscharakter besitzen. Beim Adressaten potenziert dieser Overkill an Informationen jedoch nicht die Leselust, sondern ruft Lesefrust hervor.
Gerade "verstreute Kommunikationsinsel wie: Schwarze-Brett, E-Mail, Passives Internet-intranet & Flyer u.a.) fördert eine regelrechte Informationsflut zu Tage.
Trotzdem ist eine Intranetlösung nur ein Angebot des Unternehmens. Viele Informationen erreichen die Adressaten nicht, weil das Medium durch zu "Gießkannenprinzip" der Botschaften nicht optimal genutzt werden kann oder den Mitarbeitern unklar ist, ob sie in einer Hol- oder Bringschuld stehen.
Interne Medien stehen dabei im ständigen Konkurrenzkampf mit externen "Fernsehen & Werbung". Sie müssen deshalb im Inhalt und der Erscheinung ebenso attraktiv sein, um ihre Rezipienten langfristig zu binden. "Erfolg durch zielgenaue und individuelle Information - & Visuelle emotionale Wahrnehmungsästhetik von Bild, Animation und Film"
Hier genau setzen die neuen "Moderne Enterprise 2.0 Lösungen" an. Als Bildschirmschoner auf dem eigenen Rechner oder auf Großbildschirmen oder anderen Präsentationsmedien installiert, informiert nicht nur die Mitarbeiter (auch Kunden, Lieferanten etc) umfassend, aktuell und schnell.
Neue "Konzipierte Kommunikationslösungen" wie u.a. TeamBroadcaster unterstützen die Planung, aktive Steuerung, Pflege und einheitliche Dokumentation sowie die Archivierung Ihrer Informationen:
Gute Kommunikation sollte "Visuellen Wahrnehmung ansprechen" & die richtige Zielgruppe zur richtigen Zeit und am richtigen Ort erreichen.
Gelungene Visuelle Unternehmenskommunikation bedeutet, zur richtigen Zeit den richtigen Personen auf den richtigen Kanälen das Richtige zu übermitteln. (Push&Pull)