Zum letzten „Schnack mit...“ vor der Sommerpause wird am Dienstag, den 29. Juli um 15 Uhr die Künstlerin Isa Fischer im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen, Beim Ohlenhof 10 erwartet.
Gerade in letzter Zeit hat die junge Grafikerin durch ihre Reihe „Hausgezeichnet“ auf Bremer Häuser und auf sich aufmerksam gemacht. Sie versteht es wie keine zweite Bremen zu betrachten und durch ihre Zeichnungen und Arbeiten zum Leben zu erwecken.
Aber es gibt noch mehr. So wird es nicht nur um die „zwei Drachen“ gehen, die mit dem Wort „Duplio“ und Memory Karten gut umgehen können sondern auch um die tägliche Arbeit und das neueste Projekt rund um das Thema Automobil. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist wie immer kostenfrei. Gegen einen kleinen Unkostenbeitrag stehen Kaffee, Kuchen und kalte Getränke bereit. Weitere Informationen gibt es unter 0421/ 6914580.