Betreiber besonders gefährdeter Infrastrukturen sind nach dem IT-Sicherheitsgesetz schon jetzt verpflichtet, ihre IT-Systeme und -Prozesse zu schützen. Das überarbeitete IT-SiG 2.0 soll Ende 2019 verabschiedet werden. Experten rechnen damit, dass die Schwellenwerte abgesenkt werden und der Mittelstand damit stärker in den Fokus rückt. Lesen Sie den gesamten Beitrag: https://goo.gl/QJBcFY