iterate=>RUHR 2020 und Verlosung

Schon fast 10 Monate keine Treffen mehr... ziemlich traurig. Andererseits gibt es bestimmt andere Ereignisse, auf die Ihr mit noch schwererem Herzen verzichten musstet - zum Beispiel die .NET Cologne.

Ein Lichtblick, auf den Stefan Gentzmer hier schon hingewiesen hat, ist die iterate Ruhr in Dortmund:

https://iterate.ruhr/

Ein mutiges Vorhaben mit ausgeklügeltem Hygienekonzept.

Für unsere Gruppe gibt es bisher leider noch keine Planung für das nächste Treffen. Wir würden uns über Eure Meinung dazu (oder zu irgendetwas anderem) in den Kommentaren freuen. Wer diesen Beitrag zuerst kommentiert, gewinnt deshalb eine JetBrains Lizenz (1 Jahr kostenlose Nutzung):

https://www.jetbrains.com/de-de/dotnet/

This post is only visible to logged-in members. Log in now
This post is only visible to logged-in members. Log in now
We have a winner! Stefan, wir kontaktieren Dich wegen der JetBrains Lizenz. @Frank: hast Du schon mal bei einem virtuellen UserGroup-Treffen mitgemacht? Vielleicht kannst Du etwas empfehlen, würde mir gerne ein Bild davon machen. Was sicherlich fehlen wird ist die anschließende Pizza.
Letzten Freitag gab es den Xamarin Expert Day zum ersten Mal rein virtuell. Das lief über Youtube und die Organisatoren haben dann einzelne Sitzungen draus geschnippelt so daß man die nun auch recht einfach nachträglich über Youtube schauen kann https://www.youtube.com/playlist?list=PLfbOp004UaYXvwJnu4cRr-LPxAp2i7KoL Im Grunde ist es dabei ja egal, von wem die Sessions durchgeführt werden. Ich schätze, z.B. der .net Doktor (war er nicht für August oder so geplant?) wird Neuigkeiten über .net auch irgendwie virtuell präsentieren? Vielleicht könnte man hier auch hin und wieder auf interessante Online-Präsentationen von anderen User-Groups hinweisen. Aber in allen Fällen klar und gerade letzten Freitag erst wieder gemerkt: Es fehlt halt der persönliche Kontakt und die anschliessende Pizza :-(
@Kai: danke für das Beispiel. Ich hatte mir ein virtuelles Treffen eher wie das Daily per Skype bei meinem aktuellen Auftraggeber vorgestellt: jeder sieht jeden, einer moderiert / referiert. Vielleicht per Zoom? Der Expert Day war eher so etwas wie PluralSight oder Udemy in Echtzeit, oder?