LASSE DEIN BUSINESS ERST BLÜHEN, DANN REIFEN UND DANN FRÜCHTE TRAGEN

#Powerfulchange

"Lasse dein Business erst blühen, dann reifen und dann Früchte tragen"

Selbst nach Jahren der Selbstständigkeit ist dieser Post auch ein Reminder an mich selbst.

Wie oft schwimmt man durch ein Wechselbad der Gefühle?

Ergebnisse, Wachstum, Ziele, Herausforderungen, Zweifel und plötzlich schlägt sie wieder zu. Die UNGEDULD!

Es geht mal wieder nicht schnell genug.

Fällt es dir leicht geduldig zu bleiben?

Je mehr Herzblut in deinem Business steckt, desto anspruchsvoller kann es sein, beharrlich und geduldig zu sein oder?

Was mir sehr geholfen hat:

- Ich habe es mir eingestanden, dass ich es einfach liebe zu gewinnen.

- Mehr Dinge auszuprobieren (Neue Ursachen setzen) und nicht zu früh wieder umzuschwenken (Wirkung abwarten).

- Mich anschließend zu fragen: Hat sich die Investition gelohnt oder sollte ich etwas verändern?

- Gewohnheitskopplung eingebaut: Immer wenn ich einem Menschen heute Mehrwert schenke, dann ernte ich morgen.

Ganz oft, wenn die Ungeduld am stärksten ist, dann frage dich am Ende des Tages:

- Habe ich heute das richtige gemacht?

- Wie fühlte ich mich dabei?

- Warum lohnt es sich für mich durch zu halten?

Oft sehen wir nicht, was wir alles schon erreicht haben, weil die Ergebnisse zeitversetzt eintreten.

Wenn du heute einen Schritt weiter gehst, in dich vertraust und bereit bist, den Preis für dein Wachstum zu bezahlen, dann wirst du ernten.

"Lasse dein Business erst blühen, dann reifen und dann Früchte tragen"

#Geduld #Selbstständigkeit #Erfolg