Skip navigation

Ach, ich hänge der Person, die ich gerade in meinem Text erwähne, schnell noch einige „wichtige" Informationen über ihr Leben und Tun an, damit mein Leser auch wirklich und absolut und hundertprozentig im Bilde ist ... Ach Gottchen, jetzt ist er blau angelaufen! Das habe ich nicht gewollt! Ist ein Arzt in der Nähe?! Verschaffe ihm doch einer mal Luft! Wie, ich?!

Ja, genau, SIE können das nämlich am besten: Ihrem Leser Luft zukommen lassen. Wie? Das zeige ich Ihnen in meinem unterhaltsamen Blogartikel: https://schreibenundleben.com/haengen-sie-keinen-lebenslauf-an-das-subjekt/

Viele Inspirationen wünscht Ihnen

Dr. Gabriele Frings