In unserem englischsprachigen Webinar am 14. Mai um 19 Uhr berichten MitarbeiterInnen von ihrem Alltag im Projekt und beantworten live Ihre Fragen.
Foto: © Laurence Geai