Die Meisterteam-Verbundgruppe aus Hamburg will Kooperationen von Handwerks-betrieben und damit handwerklichen Leistungen aus einer Hand stärker fördern. „Wir wollen Betriebe beim Aufbau von Kooperationen unterstützen“, betont Meisterteam-Geschäftsführer Thomas Schley:
Somit hatte sich das Meisterteam bereits im vergangenen Jahr mit Verbundbetrieben erstmals auf dem Gemeinschaftsstand„Let´s be Smart“ auf der Internationalen Möbelmesse in Köln (imm cologne) engagiert. Die Meisterteam-Verbundgruppe nimmt auch 2018 an der „imm cologne“ teil und präsentiert ihre Dienstleistungen vom 15. bis 21. Januar auf der internationalen Einrichtungsmesse in Köln im Netzwerk „Let´s be Smart“:
Bei komplexen Installationen wie zum Beispiel „Smart Home“ kommt es auf eine reibungslose Zusammenarbeit der beteiligten Handwerke an. Dazu hat „Meisterteam“ regionale Kooperationen aufgebaut, die Lösungen aus einer Hand anbieten. Die Verbundgruppe, zu der Handwerksbetriebe und industrielle Vertragslieferanten gehören, wird in Köln ihr Konzept der Gewerke übergreifenden Zusammenarbeit vorstellen und bei möglichen weiteren Partnern Interesse wecken.
Zum Meisterteam gehören mittelständische Handwerksbetriebe verschiedener Branchen sowie Vertragslieferanten aus Industrie, Handel und Dienstleistung. Die Verbundgruppe bietet ihren Mitgliedern neben ERFA- und Fachgruppen, vorteilhafte Einkaufskonditionen, Leistungen im Marketing, in der betrieblichen Organisation und in der Weiterbildung an.
Natürlich werden in diesem Kontext auch Themen des Stammtisches Handwerk & Erneuerbare Energie in der Meisterteam-Verbundgruppe auf der „imm cologne“ angesprochen. Ideen machen Zukunft, seien Sie dabei!