Der Versuch einen LinkedIn-Artikel mitzuteilen schlägt fehl mit der lapidaren Meldung "Ungültige bzw. nicht unterstützte URL".
Ich empfinde es als unpassend, wenn nicht gar anachronistisch, Neuigkeiten aus Konkurrenz-Plattformen gänzlich zu unterbinden. Früher (wenn ich mich nicht irre), klappte noch das Teilen einer LinkedIn-URL, auch wenn die Anzeige von Open Graph-Informationen (Minibild, Titel, Teaser) gestört wurde.
By the way: LinkedIn lässt die Mitteilung dieses Posts bzw. URL problemlos zu