Das 27. Jahrestreffen von Zukunftswerkstätten ZW2013 - zum Thema "Die Kunst der Partizipation" - ist am vergangenen Sonntag 5.5.2013 in Salzburg zuende gegangen. Elf Partizipationsbühnen an verschiedenen Orten in der Stadt wurden mit viel Engagement von Teilnehmenden, von Salzburger Institutionen, Bewohnerinnen und Bewohnern sowie Gästen Salzburgs gestaltet:
http://www.salzblog.at/news/Die-Kunst-der-Partizipation-Robert-Jungk-in-Salzburg/
Erste Impressionen zu Verlauf und Ergebnissen sind hier zu finden: http://www.zwnetz.de/Salzburg/Praesentation_Partizipationsbuehnen_im_Schloss_Mirabell.pdf
Das bisherige Team ZW2013 (Wiebke Claussen aus Dortmund, Stephan G. Geffers aus Köln, Claudia Höckner aus Salzburg, Reinhard Sellnow aus Nürnberg und Walter Spielmann aus Salzburg) gab den "Staffelstab" weiter an das neue Team ZW2014 (Paul Adrian aus Vallendar, Antonia Coffey aus Wien und Michael Seefeld aus Stuttgart).
Anfang September wird sich, bei einem 1. Teamtreffen in der Nähe von Wien, der Ort des 28. Jahrestreffens von Zukunftswerkstätten konkretisieren: Entweder Bregenz (Vorarlberg) oder Stuttgart (Baden-Württemberg) sind im Gespräch. Bitte als Termin vormerken: 1.-4. Mai 2014.
Auch für ZW2015 wurden erste Pläne geschmiedet, es wird in Mecklenburg-Vorpommern geplant (Schwerin, Güstrow) und voraussichtlich ebenfalls am ersten Maiwochenende 2015 stattfinden.