PRESSEMITTEILUNG
Berlin, 05.12.2016
Waren Ende 2013 weltweit noch ~ 51 Mio. Menschen auf der Flucht vor Kriegen, Vertreibung, totaler Zerstörung von Lebensgrundlagen, Vergewaltigungen, politischer Verfolgung und Folter, waren es zwei Jahre später - also Ende 2015, bereits mehr als 60 Mio. Flüchtlinge.
Neben Klima- und Hungerkatastrophen, sind es vor allem militärische Konflikte um Machteinfluss, Ressourcen und Transportwege, wo politische und militärische Entscheider versagen und tagtäglich Menschenrechtsverletzungen und Kriegsverbrechen zugelassen werden. Während der militärisch industrielle Komplex westlicher Nationen nicht nur durch deren exorbitante Waffenproduktionen und -exporte profitiert, werden diese Konflikte zu Lasten der Bevölkerungen in den jeweiligen Kriegsregionen geführt.
Die Organisatoren des Friedensfestivals 2017 - Pax Terra Musica, wollen für den Frieden auf der Welt ein lautes und unüberhörbares Zeichen setzen und laden alle friedliebenden Menschen ein, Teilnehmer des Friedensfestivals zu werden.
► Ticketvorverkauf – Weihnachtsspezial
Vom 01.12. bis 24.12.2016 – Ticket pro Person nur 65,-EUR statt 85,- EUR Normalpreis.
http://www.pax-terra-musica.de/tickets
Pressekontakt Pax Terra Musica 2017
Mathias Tretschog
03375 - 21 49 10 // 0174 - 94 0-15 084
presse@pax-terra-musica.de
http://www.pax-terra-musica.de