Netzwerk erweitern geht immer

Hallo Zusammen,

vielen Dank für die Aufnahme.

Ich habe viele Jahre in Frankfurt gearbeitet und hatte dabei den Opernplatz im Blick.

Jetzt sieht meine Tätigkeit etwas anders aus.

Ich bin der Stoerfall-LOTSE für Unternehmen und was das ist erkläre ich am einfachsten an einem Beispiel:

Ist die verantwortliche Person bei einem schwierigen Sachverhalt nicht erreichbar, sorgt das für Unsicherheit und Verwirrung unter den Mitarbeitern.

Wie soll entschieden werden?

Wer ist für was zuständig? Wer darf und soll entschieden?

Eine solche Unruhe ist bekanntermaßen Gift für ein funktionierendes Unternehmen.

Genau das tritt aber ein, wenn die entscheidende Person plötzlich ausfällt (Störfall), sei es durch einen Unfall oder eine akute Störung der Gesundheit (Herzinfarkt, Schlaganfall usw.)

Viele Unternehmer sind überzeugt, dass sie bzw. ihr Unternehmen von einem solchen Störfall niemals betroffen werden.

Es trifft immer nur die anderen.

Ist das wirklich so? 🤔

Die Wahrscheinlichkeit, dass es Dich oder Deinen Chef bei mehr als 14 Mio. Rettungseinsätze im Jahr „erwischt“ ist sehr real.

Ich sorge dafür, dass rechtzeitig vorgesorgt und das Unternehmen bei einem Störfall erfolgreich auf Kurs gehalten wird.

Und um es nochmal klar zu stellen: wir reden hier nicht von Versicherungen!

Überlegt kurz, wie viel Vorbereitung Du oder Dein Chef in die Zeit der Abwesenheit bei einem Urlaub steckt.

Ausgewählte Mitarbeiter bekommen nochmals genaue Instruktionen und zur Not ist der Chef selbstverständlich telefonisch erreichbar.

Diese Erreichbarkeit ist aber bei einem Störfall nicht mehr gegeben.

Was dann?

Und schon geht der Teufelskreis los – siehe Textanfang

Ich freue mich hier auf neue Impulse, Ideen und Kontakte.