Im Rahmen der InfraTech, die vom 14. bis 16. Januar 2020 in Essen stattfindet, wird erneut der InfraTech-Innovationspreis vergeben. Ausgelobt wird er wird vom IKT (Institut für unterirdische Infrastruktur). Unter der Leitung von Dr. Sissis Kamarianakis (Leiter Weiterbildung, IKT) sucht eine prominent besetzte Fachjury Ideen, die in den Schwerpunktthemen der InfraTech angesiedelt sind und durch Innovationsgrad, Nachhaltigkeit, Praxisrelevanz, Umsetzbarkeit und Mehrwert überzeugen können.
Anmeldeschluss ist der 18. Oktober 2019, die nötigen Unterlagen sind bis zum 15. November unter innovationspreis@infratech.de einzureichen. Bewerben können sich Unternehmen und Privatpersonen, auch sofern sie nicht an der Messe teilnehmen.
Alle Beiträge werden während der InfraTech 2020 präsentiert.