Die Digitalisierung hält viele Neuerungen für die Immobilienwirtschaft bereit. Im Zuge dessen gelangen immer mehr Technologieausdrücke in den Immobilienjargon, deren Bedeutung oftmals nicht sofort klar wird.
Dieser Artikel widmet sich einem zentralen Begriff des digitalen Wandels, von dem immer häufiger die Rede ist: der künstlichen Intelligenz (KI). Wir beantworten Ihnen die Frage, wie sich künstliche Intelligenz in der Immobilienwirtschaft einsetzen lässt. Lesen Sie zudem, was Machine Learning mit KI zu tun hat und welche Vorteile sich durch diese Technologien für Ihr Immobilienunternehmen ergeben.