Liebe Gruppenmitglieder,
Haben Sie’s seinerzeit gelesen? Der IT-Hersteller Samsung hat ein faltbares Smartphone vorgestellt. Es ist noch nicht marktreif. Der Computerhersteller wollte mit der Präsentation wohl die Konkurrenz in Schockstarre versetzen. Das denken zumindest alle. Vielleicht sucht der Konzern aber auch auf diese Weise nach Arbeitskräften, die helfen, ein angefangenes Projekt zu beenden, das ansonsten nicht fertigstellt werden könnte. Eine Entwicklerkonferenz als alternativer Rekrutierungsweg. Möglich wär’s. Sollten andere Unternehmen dem Beispiel folgen?