Der Umsatz der Noventa Gruppe hat sich 2011 um 4 Mio. Franken auf rund 83 Mio. Franken erhöht. Während die Umsätze in der Schweiz nur leicht anstiegen, verdoppelte sich das Volumen in Thailand. Die Zahl der Beschäftigten erhöhte sich von 380 auf 460 Personen.
Der Personalzuwachs erfolgte generell im Werk Thailand, wo unter anderem Reisestecker und USB-Ladegeräte für den Weltmarkt hergestellt werden. Noventa Thailand hat ein Jahr nach Produktionsstart die ISO 9001:2008 Zertifizierung erlangt und eine Reihe von Neukunden gewonnen: Unter anderem wird die Firma Lamprecht mit Komponenten und Produkten für die führende Babymarke «bibi» beliefert.
Innovation im Geschäftsbereich Dusch-WC
Noventa hat eine neue Generation von Dusch-WC Komplettanlagen entwickelt und Ende 2011 vorgestellt. Das neue Gerät verfügt unter anderem über ein modernes Design und ein einzigartiges Bedienkonzept und wurde erst vor wenigen Wochen mit dem begehrten Designpreis «red dot» ausgezeichnet.
Neues Bearbeitungszentrum
Die Noventa Tooling AG in Widnau hat ihren Maschinenpark mit einem neuen, dreiachsigen Bearbeitungszentrum zur automatischen Fertigung von Werkstücken ergänzt. Die Mikron HPM 600 HD Fräsmaschine ist mit einem 4-fach Paletten Wechsler und einem 60-fach Werkzeugwechsler ausgestattet.