Ein Patientenaufrufsystem in der Ambulanz oder der Patientenaufnahme? - Wird das von den Patienten angenommen oder hilft es in unserem Krankenhaus tatsächlich? - Meine Patienten eine "Nummer" ; will ich das wirklich?
Drei einfache Fragen aus einer ganzen Reihe von Unsicherheiten, die bei den verantwortlichen Personen aufkommen, sobald dieses Thema adressiert und angesprochen wird. Drei Fragen, die auch im Sopien- und Hufeland-Klinikum gGmbH in Weimar auf dem Tisch lagen - bis sowohl die Geschäftsleitung wie auch die betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nach einer nur dreimonatigen Teststellung vom Erfolg überzeugt wurden.
Aber auch - und das speziell für dieses Forum - kann ich exakt ermitteln, wann meine Patienten mit welcher Anforderung kommen und behandelt oder aufgenommen werden wollen. Eine effiziente Planung der personellen Ressourcen hilft dann, Abläufe zu optimieren und Kosten zu senken.
"Die Patienten warten viel entspannter in einer angenehmen Atmosphäre und die Mitarbeiter arbeiten deutlichst stressfreier und effizienter als vorher" waren die Worte der Leiterin der Patientenaufnahme in dieser Klinik.
Gerne stellen wir Ihnen den Kontakt zum Krankenhaus her oder senden Ihnen auf Wunsch ein Referenzschreiben zu.
Erste Details zu unserer Lösung finden Sie unter: http://www.vaentaplus.de/sektoren/gesundheit.html
Natürlich stehe auch ich Ihnen für Fragen und Auskünfte gerne zur Verfügung.
Armin J. Schweikert
Geschäftsführer der Väntaplus GmbH