Warum Führungskräfte von Pferdecoaching profitieren?
Führungskräfte stehen in ihrem beruflichen Alltag unter großem Druck. Sie tragen sowohl Verantwortung für ihre Mitarbeitern, als auch dem Unternehmen gegenüber. Jede Führungskraft bringt auch seine persönlichen Aspekte mit in die berufliche Rolle ein. Dies erzeugt ein vielerorts ein Spannungsfeld, dem Führungskräfte tagtäglich ausgesetzt sind.
Wie können Pferde dabei helfen?
Pferde haben ähnliche Sozialstrukturen wie wir Menschen. Die Leitstute trägt tagtäglich die Verantwortung für ihre Herde. Sie stellt innerhalb der Herde klare Regeln auf und überprüft deren Einhaltung.
Die Leitstute selbst wird auch permanent von den einzelnen Pferden der Herde überprüft, ob sie noch kompetent genug ist, ihre Aufgabe zu erfüllen und die Herde zu führen und zu beschützen.
In einem Pferdecoaching agieren Pferde als klare unvoreingenommene Feedbackgeber und helfen Teamdynamiken sichtbar zu machen. Geschäftsführer, Vorständen, Projektmanager oder allgemein alle Führungspersönlichkeiten mit Personalverantwortung sehen sich im Spiegel der Pferde und erhalten die Möglichkeit aus dem Feedback ihre Führungsqualitäten zu stärken.
Betrachten Sie sich im Spiegel der Pferde!
Ich freue mich auf Ihren Kontakt!
Alexandra Stallinger/ http://www.social-leadership.at