Kleiner Hinweis in eigener Sache: Die zweite Staffel unserer Podcast-Doku-Serie "Cybercrime" ist gestartet. Der Kollege Oliver Günther und ich haben im Bereich IT-Security und Cybercrime recherchiert.
Wir dokumentieren Schritt für Schritt die dramatischen Folgen eines Ransomware-Vorfalls im Lukaskrankenhaus in Neuss im Jahr 2016 aus Sicht von Klinik, Patienten und Ermittlern (LKA NRW, Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik). Kein Zugriff mehr auf digitale Patientenakten, Abmeldung von der Notfallversorgung, Unterbrechung der Strahlentherapie für Krebspatienten etc.
Wir schauen aber auch: Wie stehen Kliniken heute, rund zwei Jahre später da. Dazu begleiten wir unter anderem einen Hacker-Test-Angriff (Pen-Test) auf ein hessisches Krankenhaus. Wie weit kommen die Tester? Und was könnten Sie anrichten?
Und wir sprechen mit IT-Security-Experten über Digitalisierung in der Medizin und die Vernetzung medizinischer Geräte, die teilweise noch mit veralteter Software betrieben werden (müssen).
Jeden Sonntag gibt es eine neue Folge von Cybercrime. Insgesamt sind es fünf.
Hörbar und downloadbar auf http://cybercrime.hr.de, bei iTunes und in allen gängigen Podcast-Programmen.