Liebe Gruppenmitglieder,
weniger als ein Monat müssen Sie sich noch gedulden, dann lädt die Prolight + Sound ihre internationalen Gäste und Aussteller auf das Messegelände nach Frankfurt ein. Das Rahmenprogramm ist fast komplett, über einige der Highlightthemen informieren wir Sie gerne hier.
Konferenzen während der Prolight + Sound
Nutzen Sie Ihren Messeaufenthalt, um praktisches Wissen zu generieren und neue Trends der Branche näher gebracht zu bekommen.
Das Immersive Technology Forum wird in 2019 auf vier Tage ausgeweitet . Es beleuchtet Themen, die die Grenze zwischen Realität und virtueller Wahrnehmung verschwimmen lassen. Dazu zählen Virtual und Augmented Reality, 3D- und Spatial-Audio, 3D-Mapping, 360°-Projektion und Holographie.
Nach erfolgreicher Premiere in 2018 geht das Programm "The Future of Audio and Music Technology" am 4. April 2019 in die nächste Runde. Es behandelt Themen, die die Zukunft der Musik- und Event-Industrie entscheidend beeinflussen werden – vom Einsatz mobiler Apps für Veranstaltungen über Blockchain-Technologie bis hin zu Cloud-basierten DAWs. Gestaltet wird das Programm von der Advanced Audio + Application Exchange (A3E).
Die Sicherheit auf Großveranstaltungen ist ein Thema mit hoher Relevanz für die gesamte Live-Entertainment-Branche und bei der „International Event Safety & Security Conference“ (I-ESC). Stärker als zuvor steht der direkte und offene Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern im Fokus. Darüber hinaus wird das Programm erstmals komplett auf Englisch mit deutscher Simultanübersetzung vorgetragen. Verantwortlich für das Programm ist der Verband der Verband der Medien- und Veranstaltungstechnik e. V. (VPLT). Ebenfalls neu ist der Veranstaltungsort: Die I-ESC erhält eine neue Heimat auf der „Circle Stage“ in Halle 4.0 und rückt somit näher an das Messegeschehen. Nach einer halbstündigen Keynote von Donald Cooper (Event Safety Alliance, USA) umfasst das Programm abwechselnd Panel-Diskussionen und Expertenvorträge mit anschließender Fragenrunde. In den Networking-Pausen finden jeweils mehrere Impulsvorträge zu sicherheitsrelevanten Themen statt. Die Referenten kommen von renommierten Organisationen wie der Event Safety Alliance, der Entertainment Services and Technology Association (ESTA), dem Bundesverband Veranstaltungssicherheit sowie dem Verband für Medien- und Veranstaltungstechnik (VPLT).
<b>Das Eventprogramm finden Sie unter http://www.prolight-sound-programm.com oder in unserer Prolight + Sound App. </b>
Neu: Das Sample Music Festival
Das Sample Music Festival (Foyer Halle 4.0) bekommt auf der Prolight + Sound eine eigene Area. Tauchen Sie täglich in die verschiedenen Anwendungsbereiche der DJ Kultur ein. Losgelöst vom Kompetenzgerangel der einzelnen Marken führt die Kombination von Equipment zu spannenden Anwendungen – aktiv und praxisnah. Natürlich gehört auch Networking zum Programm. Folgen Sie dem Geschehen auch in den sozialen Medien und erfahren Sie, wie diese Inhalte dort verbreitet werden. Produktspezialisten von Firmen wie Ableton, Stanton oder Native Instruments stellen ihr Fachwissen zur Verfügung, leiten die Themen und stehen für Fragen und zum fachlichen Austausch zur Verfügung. - http://www.samplemusicfestival.com
Neu: Music Tech Fest Frankfurt
Hier dreht sich alles um digitale Tools und Innovationen: Auf dem Programm des MusicTechFest steht z. B. eine Innovation Masterclass unter der Leitung des preisgekrönten Komponisten Reeps One sowie die #MTF Labs, bei der Innovationsführer aus dem Bereich der Musikproduktion ihr Wissen weitergeben. Hinzu kommt ein Trackathon – aufstrebende Musiker produzieren nach vorheriger Anmeldung unter http://www.musictechfest.net innerhalb von 24h verschiedene Songs und präsentieren diese zum Abschluss live dem Fachpublikum. - http://www.musictechfest.net
<b>Übrigens können Sie mit einem Ticket der Prolight + Sound an den Eingängen auch ein Musikmesse Festival Bändchen bekommen und damit die Events des Musikmesse Festivals (http://www.musikmesse-festival.com) kostenfrei oder vergünstigt besuchen und die neue Musikmesse Plaza am 6. April (http://www.musikmesse-plaza.com) ebenfalls kostenfrei entdecken.
Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Prolight + Sound Team