(Prof.) Fritz Simon hat in „Radikale Marktwirtschaft“ mal den Satz geprägt: „Wer handelt der handelt“.
Wir verstehen es in der WBOA so: mit erfahrungsbezogenem Lernen und Reflexion neue Impulse in „Handeln“ umzusetzen. Die „Buchführung“ erfolgt hier zwischen „Lernkonten“ und „Handlungs-Konten““, um „Aktions-Forschung“ in Handlung umzusetzen.
Im Video äußern Heiko und ich zur WBOA, bei der ab dem ersten Modul die Teilnehmer/innen beginnen können, Organisationen als „living systems“anzuschauen. Sowie im Alltag die eigene Wahrnehmung und Vorstellungskraft zu trainieren, um bisher vom „Realitätssinn“ Ausgeklammertes oder Unberücksichtigtes aufzudecken.
Wie Sie mich in Leichlingen finden, zeigt u.a. das Foto.