Angestellter Geschäftsführer? Dann sollten Sie Ihre private Rechtschutzversicherung anpassen, denn Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und der Gesellschaft , insbesondere arbeitsrechtliche, werden vor einem Landgericht verhandelt . Hier gelten andere Verrechnungssätze. Sollten es zu einer Kündigung kommen , haben Sie keine entsprechende Deckung.