Leider ist die Sprache rein subjektiv konstruiert und ist es äußerst kompliziert, Relationen von Verhältnissen unterzubringen. Wenn man über mehrere Sätze und Abschnitte erläutert, vermittelt es sich nur schwerlich. Ich mache mir immer wieder Gedanken, wie man Aussagen so gestalten kann, daß sie das transportieren, was ich/man vermitteln will. Da muß man schon ein bißchen tricksen.
Hier einmal ein Beispiel: